28.03.2017, 10:45 Uhr

Autolenker übersah Mofafahrer (17)

(Foto: Fotolia/Benjamin Nolte)
RAINBACH/M. Unbestimmten Grades verletzt wurde heute, Dienstag, 28. März, ein 17-jähriger Mofafahrer nach einem Zusammenstoß mit einem Auto. Der junge Mann aus St. Oswald war um 6.15 Uhr auf der B 310 unterwegs. Gleichzeitig fuhr ein Autofahrer aus Rainbach mit seinem Wagen aus einer Hausausfahrt. Er wollte nach links in die Bundesstraße einbiegen. Dabei übersah er den 17-Jährigen auf seinem Mofa. Es kam zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Laut Zeugenaussagen wurde der junge Mann über den Pkw geschleudert. Der Notarzt versorgte den Verunglückten und die Rettung brachte ihn anschließend in das Landes-Krankenhaus Freistadt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.