15.11.2016, 10:48 Uhr

Bei Gassenadvent lange einkaufen

(Foto: Stadtgemeinde)
FREISTADT. Eingeläutet wird die Adventzeit in Freistadt mit dem traditionellen Gassenadvent der Innenstadt-Kaufleute am Freitag, 25. November, von 14 bis 20 Uhr. Aussteller aus Tschechien und der Region zeigen ihr Kunsthandwerk, die Hinterglasmaler aus Sandl arbeiten im Rathausdurchgang, und für den Sozialfonds der Pfarre werden Wein, Maroni, Raclette und Süßigkeiten verkauft. Am Nachmittag verteilen Weihnachtsengel kleine Geschenke. In der Waaggasse warten die Tiere der Tierschutzstelle Freistadt auf Streicheleinheiten. Die Innenstadt-Geschäfte haben bis 20 Uhr geöffnet.

Das Programm:

14.30 Uhr: Chor der 4. Klassen der VS2 in der Pfarrgasse; 15.30 Uhr: Chor der 2c und 2d der NMS in der Pfarrgasse; 15 bis 18 Uhr: Kinderbasteln mit Heidi und Katharina in der Waaggasse 8; 17 Uhr: Lesung von Märchenfee Nina Stögmüller im MÜK in der Samtgasse 4; 17 Uhr: Die Innenstadt-Kaufleute laden zur kostenlosen Nachtwächterführung durch die festlich beleuchteten Gassen, Treffpunkt ist im Schlosshof unter den Kastanien; 18 Uhr: Bläsergruppe der Stadtkapelle Freistadt;
18.30 Uhr: Eröffnung des 1. Freistädter Krippenweges durch Vizebürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer, Treffpunkt Rathaus.
Entlang des Krippenweges (siehe Bericht) werden Stadtführungen angeboten. Nähere Infos bei Familie Friesenecker (07942/72354) oder Norbert Waldschütz (0664/50 92 583).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.