13.11.2017, 09:38 Uhr

Bläsertage: Juroren bescheinigten hohes Niveau

Die Grünbacher Musiker traten in der Stufe D an.
PREGARTEN. Die Juroren bescheinigten den 27 teilnehmenden Kapellen bei den diesjährigen Bläsertagen im Bezirk Freistadt Können auf hohem Niveau. Heuer spielten erstmals zwei Kapellen in der Stufe D mit – sie erreichten 140 Punkte (Grünbach) und 145,50 Punkte (Vorderweißenbach, Gastkapelle aus dem Bezirk Urfahr).

Bei den C-Kapellen wurden die starken Leistungen durch die Musikvereine Hagenberg (152) und die Stadtkapelle Freistadt (151) eindrucksvoll untermauert. In der Stufe B freute sich der Musikverein Rainbach mit 158 Punkten über das beste Ergebnis bei dieser Wertung. Bei den Jugendkapellen erreichte die Band "Young wood and brass" die höchste Wertung.

Hervorragend ausgerichtet wurden die Bläsertage von den Mitgliedern des Musikvereins Pregarten, die in der Bruckmühle ihr Organisationstalent erneut unter Beweis stellten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.