12.07.2018, 09:45 Uhr

Junge ÖVP sammelt Schulmaterialen für den Osten

Johanna Jachs mit Sammelboxen.
FREISTADT, SCHÖNAU, ST. OSWALD. Das bundesweite Bildungsprojekt „JVP macht Schule“ wird auch von der Jungen ÖVP im Bezirk Freistadt unterstützt. Durch das Sammeln von Schulmaterialien (Notizbücher, Lineale, Radiergummis, Spitzer oder Schultaschen) aber auch Hygieneartikel wie Taschentücher und Toilettenpapier sollen finanziell benachteiligte Kinder und Jugendliche im Osten Europas in ihrer Schullaufbahn unterstützt werden.

„Bereits drei Ortsgruppen nehmen an der dieser Aktion teil, die die Solidarität unter uns jungen Europäern weiter stärken soll“, freut sich Nationalrätin und JVP-Bezirksobfrau Johanna Jachs. Die Sammelboxen für die Aktion „JVP macht Schule“ stehen ab sofort in Freistadt (Konditorei Poißl), Schönau (Gemeindeamt) und in St. Oswald (Raiffeisenbank) zum Befüllen bereit. "Weitere Standorte folgen in den nächsten Wochen, so dass die Schulartikel pünktlich zu Schulbeginn in den Partnerschulen ankommen", sagt Jachs.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.