Johanna Jachs

Beiträge zum Thema Johanna Jachs

Von links: Johanna Miesenberger, Johanna Jachs

Tilly-Kaserne
ÖVP-Abgeordnete erfreut über Standortgarantie

FREISTADT. „Die von Verteidigungsministerin Klaudia Tanner abgegebene Standortgarantie sowie die angekündigten Großinvestments in die oberösterreichischen Kasernen sind ein absolut positives Zeichen“, freut sich ÖVP-Nationalrätin Johanna Jachs aus Freistadt. „Seit jeher setzen wir uns in Freistadt für den Erhalt der Tilly-Kaserne ein – unsere Freude ist groß, dass nun unmissverständlich klargestellt wurde, dass der Militärstützpunkt in Freistadt erhalten bleibt“, zeigt sich auch ÖVP-Bundesrätin...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Johanna Jachs
1

Johanna Jachs
Klares Nein zu Atommüll-Lager in Grenznähe

BEZIRK FREISTADT, TEMELIN. Wie in den vergangenen Wochen immer wieder durchsickerte, hält Tschechien an den Bestrebungen fest, ein grenznahes Atommüll-Endlager zu realisieren. Betroffene Gemeinden sollen sogar eine Art "Bestechungsgeld" erhalten. Sich die Zustimmung oder zumindest Akzeptanz eines Atommüll-Endlagers auf diesem Wege quasi zu erkaufen, lehnt die ÖVP-Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs aus Freistadt entschieden ab. „Atomkraft ist und bleibt keine saubere Energieform, denn es...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Nationalratsabgeordnete (ÖVP) Johanna Jachs.

Johanna Jachs
"Corona verschärft Anzahl von Jugendlichen in Notlagen"

Im Jahr 2020 ist, verstärkt durch die Corona-Krise, ein Thema aktuell geworden: die Errichtung und Einführung einer Notschlafstelle für Jugendliche im Bezirk Freistadt, aber auch darüber hinaus. BEZIRK FREISTADT. „Analog zu Notschlafstellen für Frauen soll es Notschlafstellen für von Delogierungen betroffenen Jugendlichen geben", betont die Freistädter Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs. Durch die Corona-Krise komme es immer häufiger auch zu finanziellen Schwierigkeiten bei jungen Menschen,...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: Johanna Jachs (ÖVP), Michael Lindner (SPÖ), Peter Handlos (FPÖ).

Corona
Das sagen unsere Abgeordneten zum Lockdown

BEZIRK FREISTADT. Gestern, Samstag, verkündete die Bundesregierung den harten Lockdown, der vorerst von Dienstag, 17. November, 0 Uhr, bis Sonntag, 6. Dezember, 23.59 Uhr, gilt. Wir haben dazu die Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs (ÖVP) sowie die beiden Landtagsabgeordneten Michael Lindner (SPÖ) und Peter Handlos (FPÖ) um Statements gebeten. Johanna Jachs (ÖVP): "Am Limit" "Der Lockdown zipft uns alle an, ist aber notwendig, um unsere Liebsten - besonders die Älteren - und das...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

S 10
ÖVP: Fledermäuse dürfen Weiterbau nicht verzögern

RAINBACH. Weil die Asfinag Ersatzlebensräume für Fledermäuse und Schmetterlinge finden muss, könnte sich der Weiterbau der S 10 Richtung Grenze verzögern. Das ist weder für Landesrat Markus Achleitner noch für Nationalrätin Johanna Jachs (beide ÖVP) akzeptabel. „Die Mühlviertler Schnellstraße hat wichtige Impulse für die gesamte Region gebracht. Daher muss der Weiterbau bis zur Grenze so schnell wie möglich fortgesetzt werden", sagt Achleitner. Er appelliert an die Asfinag, die entsprechenden...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Johanna Miesenberger, Johanna Jachs.

ÖVP
"Es braucht mehr Frauen in der Politik"

BEZIRK FREISTADT. Gut aufgestellt sind die Frauen innerhalb der ÖVP im Bezirk Freistadt – mit Nationalrätin Johanna Jachs aus Freistadt, Bundesrätin Johanna Miesenberger aus Pregarten und ÖVP-Frauen-Bezirksobfrau Margit Grad aus St. Oswald sind sie auf mehreren politischen Ebenen vertreten. „Wir sind überzeugt davon, dass Frauen in der Politik viel bewegen können“, sagt das Trio unisono. Die drei wollen weitere Frauen motivieren, es ihnen gleich zu tun und sich politisch zu engagieren: „Gerade...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Hirschbachs Bürgermeister Wolfgang Schartmüller, Gewinnerin Daniela Schnaitter und Johanna Jachs.
2

Johanna Jachs
Helden der Krise mit Geschenkkörben belohnt

HIRSCHBACH, FREISTADT. Die von Nationalrätin Johanna Jachs und ihrem Team ins Leben gerufene Aktion „Helden der Krise“ führte den Sommer über zu einer großen Anzahl an Einsendungen. „Wir wollten Danke sagen an all jene, die in der Zeit des Corona-Lockdowns und darüber hinaus besonders für andere da waren und oft still und unbemerkt ihren Beitrag geleistet haben", sagt Jachs über die Gründe der Aktion. Mitmachen und seine persönlichen Helden der Krise nominieren konnte jeder.  Aus den...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: Vizebürgermeister Gerald Koller, API-Dienststellenleiter Josef Gahleitner, Nationalrätin Johanna Jachs und Bürgermeister Herbert Brandstötter.

ÖVP-DELEGATION
Antrittsbesuch bei der API Kefermarkt

KEFERMARKT. Die Freistädter Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs, Bürgermeister Herbert Brandstötter und Vizebürgermeister Gerald Koller (alle ÖVP) besuchten die neue Autobahnpolizeiinspektion (API) in der Pernau. „Ein so modern ausgestattetes Gebäude bietet den Bediensteten der Autobahnpolizei ein ideales Umfeld zur Erfüllung ihrer Aufgaben", sagt Jachs. "Dem Grundsatz einer modernen Polizei mit einer hohen Mitarbeiterzufriedenheit wird bei der neu errichteten API Kefermarkt voll und ganz...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Matthäus Gattringer, Daniel Ziegler, Alexander Würzl, Johanna Jachs und Theresa Wirtl.

SOZIALPROJEKT
Junge ÖVP sammelte wieder fleißig Schulmaterialien

BEZIRK FREISTADT. Die Junge ÖVP (JVP) nützte auch diesen Sommer, um in ganz Österreich Schulmaterialien für bedürftige Kinder zu sammeln. Damit ging das Sozialprojekt "JVP macht Schule" heuer schon in seine dritte Runde. Auch die Ortsgruppen der JVP im Bezirk Freistadt beteiligten sich wie schon in den Vorjahren fleißig an der Aktion. „Als Bezirksobfrau der Jungen ÖVP freut es mich natürlich besonders, dass unsere Ortsgruppen so engagiert mithelfen und dieses großartige Hilfsprojekt...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Junge ÖVP war happy über die gelungene Veranstaltung (von links: Johannes Gradl, Johanna Jachs und Severin Schwaiger).

AUTOKINO
Gelungene Veranstaltung am Stieranger

FREISTADT. Bei traumhaftem Sommernachtswetter konnten die Besucher das von der Jungen ÖVP des Bezirkes Freistadt veranstaltete Autokino am Stieranger genießen. Vorgeführt wurde der Film „Le Mans 66“. „Wir hatten riesiges Glück, es hat einfach alles perfekt gepasst“, freut sich JVP-Bezirksobfrau Johanna Jachs über die gelungene Veranstaltung. „Trotz kurzer Vorbereitungszeit und viel Unsicherheit im Vorfeld war das Autokino ein Erfolg – gerade in Corona-Zeiten ist ein Autokino eigentlich die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Michael Lindner ist Landtagsabgeordneter und Bezirksparteichef der SPÖ Freistadt.

BUNDESHEER
Lindner fordert Standort-Garantie für Kaserne Freistadt

FREISTADT, KEFERMARKT. In einer parteiübergreifenden Landtagsresolution verlangen SPÖ, FPÖ und ÖVP eine Garantie für den Erhalt aller oberösterreichischen Bundesheer-Standorte. In der Landtagsdebatte meldete sich auch der Kefermarkter Abgeordnete Michael Lindner für die SPÖ-Fraktion zu Wort: „In den nächsten Jahren gehen 30 Prozent der Bundesheer-Bediensteten in Pension. Wenn nicht rasch das Verteidigungsbudget angehoben wird und diese Stellen nachbesetzt werden, dann hat das gravierende...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Bundesrätin Johanna Miesenberger aus Pregarten und Nationalrätin Johanna Jachs aus Freistadt.
1 3

ÖVP-ABGEORDNETE
"Menschen in der Krise nicht alleinlassen"

BEZIRK FREISTADT. Die beiden ÖVP-Abgeordneten, die den Bezirk Freistadt in Wien vertreten, stehen zu hundert Prozent hinter der Regierung, was deren Umgang mit Corona betrifft. "Sie hat absolut richtig gehandelt", betonten Nationalrätin Johanna Jachs (28) aus Freistadt und Bundesrätin Johanna Miesenberger (45) aus Pregarten. Nur durch das beherzte Einschreiten und die Verhängung verhältnismäßig harter Maßnahmen habe in Österreich bislang das Schlimmste verhindert werden können. Nulldefizit in...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Stadtrat Harald Schuh steht zur Tilly-Kaserne Freistadt.
2

Bundesheer-Reform
Tilly-Kaserne in Freistadt scheint gesichert

Vor wenigen Tagen kündigte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner tief greifende Umstrukturierungen für das österreichische Militär an. Folge dessen wurden Gerüchte über eine Schließung der Tilly-Kaserne in Freistadt laut.  FREISTADT. "Die erneut aufkeimenden Gerüchte rund um eine Schließung der Kaserne waren in letzter Zeit für die Bediensteten der Tilly-Kaserne belastend", sagt FPÖ-Stadtrat Harald Schuh. "Die Soldaten, die für unsere Sicherheit sorgen, waren in Unsicherheit bezüglich ihres...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

CORONA
ÖVP-Nationalrätin sucht die "Helden der Krise"

FREISTADT. „Österreich hat die Corona-Krise vergleichsweise gut überstanden – nun befinden wir uns in der Phase des Wiederhochfahrens und es ist es an der Zeit, Danke zu sagen", betont die ÖVP-Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs aus Freistadt. Aus diesem Grund haben sie und ihr Team die Aktion #HeldenderKrise ins Leben gerufen. „Wir denken, es ist an der Zeit, all jene vor den Vorhang zu holen, die oft unbemerkt und in stiller Bescheidenheit ihren Beitrag zur Bewältigung der Krise geleistet...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Johanna Jachs (ÖVP), Michael Lindner (SPÖ) und Peter Handlos (FPÖ).

CORONA
Ängste, Sorgen, Hoffnungen und die "neue Normalität"

BEZIRK FREISTADT. Die Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs (ÖVP) sowie die beiden Landtagsabgeordneten Michael Lindner (SPÖ) und Peter Handlos (FPÖ) vertreten die Interessen des Mühlviertels auf Bundes- bzw. Landesebene. Wir haben die drei Politiker zum Thema Corona befragt. Was sind ihre Sorgen und Ängste? Was gibt ihnen Hoffnung? Und was verstehen sie unter "neuer Normalität"? Wie beurteilen Sie den Umgang der Bundesregierung mit der Corona-Pandemie?JOHANNA JACHS: "Die Corona-Krise stellt...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Johanna Jachs

CORONA
Kurzarbeitsmodell nutzen und lokal einkaufen!

FREISTADT. Die Entwicklungen der vergangenen Tage und Wochen zeigen, wie rasant sich die Situation am Arbeitsmarkt verändern kann. „Jeder Arbeitsplatz, der durch das Kurzarbeitsmodell erhalten werden kann, ist ein Erfolg – denn nach der Krise werden die Unternehmen ihre Arbeitnehmer dringend benötigen und nichts ist besser, als mit dem bewährten Team wieder voll durchstarten zu können“, sagt die ÖVP-Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs aus Freistadt. Sie appelliert an die Unternehmer, dieses...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: JVP-Landesgeschäftsführer Fabio König, Bundesrätin Johanna Miesenberger, Bezirksparteiobfrau Gabriele Lackner-Strauss, JVP-Bezirksobfrau Johanna Jachs und JVP-Landesobfrau Claudia Plakolm.

JUNGE ÖVP
"Uns Jungen ist Politik nicht egal"

FREISTADT. Bei einer Sitzung der ÖVP-Bezirksleitung standen neben den Weichenstellungen in der Bezirkspartei vor allem die Entwicklung der Jungen ÖVP (JVP) im Bezirk Freistadt und die Mitgliederwerbung in den Gemeinden am Programm. Nach einem ausführlichen Bericht über das Regierungsprogramm von JVP-Bezirksobfrau Johanna Jachs und Bundesrätin Johanna Miesenberger präsentierte JVP-Landesobfrau Claudia Plakolm die Möglichkeiten für Mitglieder in der JVP. „Die vielen neuen jungen Bürgermeister in...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

75 JAHRE KZ-BEFREIUNG
Jachs: "Niemals vergessen, was damals passiert ist"

FREISTADT. Am Montag, 27. Jänner, jährt sich die Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau zum 75sten Mal. „Auch 75 Jahre nach der Befreiung dürfen wir nicht vergessen, was damals passiert ist“, sagt die ÖVP-Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs aus Freistadt. „Es ist die Verantwortung unserer Generation, ein würdiges Erinnern und Gedenken zu ermöglichen – weil wir die Letzten sind, die noch die Gelegenheit haben, mit Zeitzeugen zu sprechen." Gerade im Mühlviertel befinden sich mit Mauthausen und...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Johanna Jachs

JOHANNA JACHS
"Weiter mit voller Kraft für die Region"

FREISTADT. "Was die neue türkis-grüne Regierung auszeichnet, ist, dass neben Kernthemen der 'Regierung Kurz eins' verstärkt auf die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit gesetzt wird", sagt Johanna Jachs. Die 28-jährige Freistädterin hatte im September 2019 erneut einen erfolgreichen Wahlkampf bestritten und erreichte als Listenerste im Wahlkreis Mühlviertel 7.734 Vorzugsstimmen. Als Nationalratsabgeordnete versteht sie sich weiterhin als "starke Stimme unserer Region in Wien, als Bindeglied...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

JUNGE ÖVP
Diensthabende mit Geschenkskorb überrascht

FREISTADT. Die Junge ÖVP (JVP) Freistadt überraschte zum Jahresende die Zivildiener sowie die diensthabenden Mitarbeiter des Roten Kreuzes und die Dienstmannschaft der Tillykaserne mit einem Geschenkskorb. „Diese Besuche haben mittlerweile eine lange Tradition und sind eine kleine Geste, um jenen Menschen Danke zu sagen, die am Heiligen Abend und an den Feiertagen rund um den Jahreswechsel ihren Dienst für unsere Gesellschaft versehen“, sagt JVP-Bezirksobfrau Johanna Jachs.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Christiane Jogna aus Hagenberg ist Bezirkssprecherin der Grünen
4

NEUE REGIERUNG
Zwischen Freude und schwerer Enttäuschung

BEZIRK FREISTADT. Nachdem der Bundeskongress der Grünen heute, Samstag, in Salzburg mit 93,18 Prozent sein OK gegeben hat, ist der Weg frei für die erste türkis-grüne Regierung unter Bundeskanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler Werner Kogler. Wir haben wichtige Repräsentanten der Lokalpolitik um ihre Statements gebeten. Jogna: Freude überwiegt"Ich begrüße es sehr, dass die langen Verhandlungen zu einem positiven Ende geführt haben und nun ein Regierungsprogramm vorliegt. In die neue Regierung,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Johanna Jachs

NATIONALRATSWAHL
7.734 Stimmen für Johanna Jachs

FREISTADT. Johanna Jachs entpuppte sich bei der Nationalratswahl am 29. September einmal mehr als Vorzugsstimmenkaiserin. Alleine im Bezirk Freistadt entfielen von insgesamt 18.623 Stimmen für die ÖVP 6.208 Vorzugsstimmen auf die 27-jährige Freistädterin, was bedeutet, dass 33,5 Prozent der ÖVP-Wähler zusätzlich eine Stimme für Jachs abgaben. Insgesamt erreichte sie 7.734 Vorzugsstimmen. "Ich bin sprachlos und unglaublich dankbar", sagt die Politikerin. "Für mich persönlich ist dieses...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Mühlviertel-Spitzenkandidaten (von links nach rechts): Johanna Jachs (ÖVP), Sabine Schatz (SPÖ), Rosa Ecker (FPÖ), Martin Leibetseder (Neos) und Ulrike Böker (Grüne).

Mühlviertel/Bezirk Perg
Die Kandidaten für die Nationalratswahl

Nationalratswahl: Wer im Wahlkreis Mühlviertel bei der Wahl am 29. September kandidiert. MÜHLVIERTEL. Die ÖVP schickt als Spitzenkandidatin Johanna Jachs ins Rennen. Dank vieler Vorzugsstimmen gelang der Freistädterin bei der Wahl 2017 der Einzug ins Parlament. Diesmal ist sie in der Kurz-Partei Fixstarterin. „Unser Ziel ist es, bei der Wahl so stark zu werden, dass wir uns den Partner aussuchen können“, sagt Jachs. Die Politikerin, die erst kürzlich Mutter wurde, sagt: „Meine Anliegen für die...

  • Perg
  • Michael Köck
Junge Abgeordnete (von links): Claudia Plakolm (24) aus Walding und Johanna Jachs (27) aus Freistadt.

NATIONALRATSWAHL 2019
JVP-Frauenduo mit großen Ambitionen

FREISTADT, WALDING. "Wir Junge sind bereit, Verantwortung zu übernehmen", sagt Claudia Plakolm. Die 24-jährige Waldingerin ist ebenso wie Johanna Jachs (27) aus Freistadt seit zwei Jahren als Nationalratsabgeordnete der ÖVP tätig. Auch dem nächsten Parlament werden die beiden Jungpolitikerinnen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit angehören, denn Plakolm steht auf der ÖVP-Landesliste auf Platz zwei und Jachs ist die Nummer eins im Wahlkreis Mühlviertel. Oberösterreichweit kandidieren...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.