20.04.2017, 08:21 Uhr

Rutschpartie auf der B 38

GRÜNBACH, SANDL. Nachdem es gestern Mittag schon einmal auf der B 38 gekracht hatte, kam es gegen 17 Uhr zu einem weiteren Verkehrsunfall zwischen Oberrauchenödt und Sandl. Auf der schneeglatten Fahrbahn kollidierten ein Lkw und ein Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde beim Lkw der Dieseltank aufgerissen, wobei mehrere hundert Liter Diesel auf die Fahrbahn flossen.

Der Pkw wurde in den Straßengraben geschleudert und der Lenker unbestimmten Grades verletzt. Das Roten Kreuz brachte ihn nach der Erstversorgung in das Landes-Krankenhaus Freistadt. Die Feuerwehren Rauchenödt und Sandl führten die Berge- und Reinigungsarbeiten durch sowie die Ölbindearbeiten durch.

Alle Fotos: mariokienberger.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.