14.11.2017, 13:29 Uhr

Sascha, Foxi und Flora haben es wieder getan

Von links: Sascha Harant, Christoph Rudelstorfer, Flora Kainmüller. (Foto: Flora Fellner Fotografie)

Das Freistädter Trio präsentiert am Samstag, 25. November, sein zweites Kochbuch mit dem Titel "Quer gekocht 2".

FREISTADT. Christoph "Foxi" Rudelstorfer, Alexandra "Sascha" Harant und Flora Kainmüller (Fotografie) haben es wieder getan. Das junge Freistädter Trio hat – exakt zwei Jahre nach seinem Erstlingswerk "Quer gekocht" – wieder ein Kochbuch produziert. Präsentiert wird "Quer gekocht 2" im Rahmen einer Party am Samstag, 25. November, 20 Uhr, in Foxis Schlosstaverne.

Zwischen "Quer gekocht" und "Quer gekocht 2" ist einiges passiert: Foxi (30) hat das Gasthaus seines Vaters übernommen, Sascha (35) arbeitet jetzt im Gelben Krokodil und im Café Stern in Linz, Flora (31) hat sich als Fotografin und Kulturanthropologin selbstständig gemacht. Man könnte also annehmen, der Alltag der drei Freistädter sei ausreichend gefüllt. "Doch vielleicht ist ja genau das der Grund, warum ein zweites Buch kommen musste", sagt Rudelstorfer. "Das Kochbuch steht nämlich auch im Zeichen unserer Freundschaft und der gemeinsamen Leidenschaft für gutes Essen und kreative Arbeit."

Foxi hat in "Quer gekocht 2" wieder einige Herausforderungen für mutige Hobbyköche und Profis zusammengestellt, um selbst die kritischsten Gäste zu beeindrucken. Sascha liefert erneut einfache, schnelle Gerichte, die sich hervorragend eignen, wenn Überraschungsgäste vor der Tür stehen. Und Flora hat die geschmacklichen Höhepunkte fotografisch einmal mehr perfekt in Szene gesetzt. Auch Gastköche, Bekannte und Freunde steuerten für das neue Buch Rezepte ihrer Lieblingsspeisen bei.


Ein ausgewähltes Rezept

Marokkanischer Grober Couscous mit geschmorter Hühnerkeule
Zutaten: 4 Hühnerkeulen (Knochen ausgelöst), 300 g grober Couscous (türkischer Supermarkt, gekocht), 3 Zwiebeln (geschält, halbiert, in Streifen geschnitten), 5 Knoblauchzehen (geschält, in Scheiben geschnitten), Oliven (ohne Kern), 2 Karotten (geschält, blättrig geschnitten), 3 Zucchini (der Länge nach halbiert, in fingerdicke Stücke geschnitten), 5 EL Lammgewürz Tajine – marokkanische Gewürzmischung (Spiceworld), Salz, Pfeffer, Chili, 1 Bund Koriandergrün, Joghurt, Olivenöl.
Zubereitung: Wir salzen und pfeffern die Hühnerkeulen und braten sie an. Wenn sie fast fertig sind, nehmen wir sie aus der Pfanne und schneiden sie in mundgerechte Stücke. In derselben Pfanne braten wir das Gemüse scharf an, geben die Hühnerstücke und die Gewürzmischung dazu und lassen alles ca. 2 Minuten schmoren. Dann geben wir den frisch gekochten groben Couscous und die Oliven dazu und schmecken ab. Wir servieren mit Joghurt und frischem Koriander.


Hinweis: Das Buch "Quer gekocht 2" ist ab 27. November an folgenden Orten erhältlich: Foxis Schlosstaverne, Gelbes Krokodil (Linz), Buchhandlung Wolfsgruber (Freistadt), Buchhandlung Wurzinger (Freistadt), Buchhandlung Alex (Linz).

Quer gekocht
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.