18.12.2017, 09:43 Uhr

Schüler auf zweitägiger Tour in Südböhmen

FREISTADT, BUDWEIS. Zwei Tage lang waren die Schüler der Musikmittelschule Freistadt in Südböhmen zu Gast. Sie besuchten unter anderem die Partneruniversität Budweis sowie die Partnerschule ZŠ Dukelska, die auch einen Musikzweig führt. Am Nachmittag verschönerten Studenten und Schüler beider Schulen die Stimmung am Budweiser Hauptplatz mit ihrem großen Adventkonzert.

Projektinitiator Paul Raab war genauso begeistert von den Leistungen der Schüler und Studenten wie die Chorleiter der Musikmittelschule, Romana Roiss und Alfred Schenkenfelder. Nach dem Konzert führte die Universität Budweis die Freistädter noch durch die Altstadt. Die Schüler konnten den aufregenden Konzerttag bei böhmischen Köstlichkeiten ausklingen lassen und verbrachten die Nacht im Hotel Zvon. Den zweiten Tag besuchten die Schüler die Weltkulturerbestätte Krumau die den krönenden Abschluss des zweitägigen Programmes bildete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.