24.07.2017, 16:57 Uhr

Sternwanderung zum Festtag des Kirchenpatrons

NEUMARKT. Den Festtag des Kirchenpatrons Jakobus des Älteren begingen die Gläubigen in Neumarkt in besonderer Weise. Alten Kirchenwegen folgend wanderten sie von allen Himmelsrichtungen zum Gottesdienst. Die Wortgottesleiter luden die Wanderer an vier Kapellen zum gemeinsamen Innehalten ein, um das Wort Gottes zu hören. Musikalisch wurden sie dabei von Ensembles der Musikkapelle unterstützt. Gedankenimpulse für den restlichen Weg zur Kirche stimmten auf die nachfolgende Eucharistiefeier ein. Pfarrer Klemens Hofmann hieß die Pilgernden an der Kirchentüre willkommen. Von Ernst Hager, dem Ideengeber zur Sternwanderung, gab es eine interessante Information zum Leben des Neumarkter Kirchenpatrons, der in einigen Gemälden und am Hochaltar in der Kirche sichtbar ist.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.