26.07.2016, 07:57 Uhr

Rollstuhlfahrer schwamm zur Silbermedaille

LASBERG. Aufgrund der Wetterkapriolen fand die 2. Lasberger Schwimmmeisterschaft mit einer Woche Verspätung statt. Keine Verspätung hatte dafür die neue Gemeindeärztin, Karin Lindner-Raffaseder. Sie sicherte sich den Sieg über 100 Meter Freistil bei den Frauen. Bei den Männern war Martin Moucka eine Klasse für sich. Der amtierende Landesmeister im Triathlon und Vizestaatsmeister im Duathlon ließ alle Konkurrenten hinter sich und gewann sowohl die 50 Meter als auch die 100 Meter Freistil. Bemerkenswert: Florian Brungraber, der im Rollstuhl sitzt, belegte über 100 Meter den zweiten Platz.

Hinweis: Detailergebnisse, weitere Fotos und Videos gibt es auf www.union-lasberg.at

Union Lasberg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.