19.10.2016, 11:44 Uhr

Führungswechsel im Wirtschaftsbund: Alfred Brandl übergibt an Karl Hüttmannsberger

Hofübergabe: Alfred Brandl (links im Bild) übergibt die Führung im Wirtschaftsbund Königswiesen an Karl Hüttmannsberger (Foto: WB/Mark)
KÖNIGSWIESEN. Nach fast 20 Jahren an der Spitze des Wirtschaftsbundes Königswiesen erfolgte beim Gemeindetag die Hofübergabe von Sägewerksbesitzer Alfred Brandl an den 46-jährigen Unternehmer und Gemeinderat Karl Hüttmannsberger, Geschäftsführer und Inhaber der Firma HTK-Maschinen- und Apparatebau. Brandl übergibt eine der mitgliederstärksten Ortsgruppen. Jährlicher Höhepunkt der Aktivitäten ist der „Josefi-Markt“.
Bezirksobfrau LAbg Gabriele Lackner-Strauss, Bürgermeister Johann Holzmann und Bezirksgeschäftsführer Gerhard Mark dankten Alfred Brandl für die beinahe zwei Jahrzehnte Arbeit an der Spitze des Wirtschaftsbundes, 2 Jahrzehnte, in welchen gemeinsam Großartiges geleistet worden ist.
Der neugewählte Obmann Karl Hüttmannsberger wird von folgendem Team in den kommenden Jahren unterstützt werden: Bürgermeister Johann Holzmann als Obmannstellvertreter; Direktor Hubert Daniel als Obmannstellvertreter; Florian Wahlmüller als Schriftführer; Alexander Baumgartner als Kassier; die Beiräte: Siegfried Baumgartner, Maximilian Füricht, Adolf Haider, Alois Häusler, Martin Obereder, Josef Schabasser, Alfred Brandl sowie Doris Poremski und Johann Kern als Kassenprüfer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.