20.10.2014, 08:55 Uhr

Optimale Kinderbetreuung im Bezirk und für die Betriebe

(Foto: Privat)
BEZIRK. Optimale Kinderbetreuungseinrichtungen können die Beschäftigung von jungen Eltern deutlich erleichtern. Mit einer bezirksweiten Online-Befragung werden derzeit in den Freistädter Betrieben Erfahrungen und Wünsche zur Kinderbetreuung erhoben. Heidemarie Pöschko: „Die bisherige Rücklaufquote deutet auf Interesse für gemeinde- und betriebsübergreifende Kinderbetreuungseinrichtungen hin. Wir freuen uns über weitere Teilnahme der an der online-Erhebung bis zum 27. Oktober.
Das Projekt zur Optimierung der Kinderbetreuung im Bezirk Freistadt ist eine Initiative des Regionalforums Freistadt (WKO, AMS, BH, LWK, AK Freistadt), in Kooperation mit den beiden Leader-Regionen Mühlviertler Alm und Mühlviertler Kernland. Das Projekt wird finanziell unterstützt von Land Oberösterreich, Sozialhilfeverband Freistadt, WKO Freistadt und AMS Freistadt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.