Aderklaa
Schwerer Unfall im Kreisverkehr

Die beiden Pkw krachten im Kreisverkehr zusammen und kamen erst am Feld zu stehen.
6Bilder
  • Die beiden Pkw krachten im Kreisverkehr zusammen und kamen erst am Feld zu stehen.
  • Foto: FF Deutsch-Wagram
  • hochgeladen von Thomas Pfeiffer

Zwischen Aderklaa und Raasdorf gab es gestern Früh einen schweren Verkehrsunfall. Eines der Unfallopfer musste von der Feuerwehr aus dem Auto gerettet werden. 

ADERKLAA. Im Bereich des Kreisverkehres zwischen Aderklaa und Raasdorf  sind in den frühen Morgenstunden zwei Pkw kollidiert und anschließend von der Straße abgekommen. Die Fahrzeuge blieben erst einige Meter weiter in einem Feld stehen. 

Als die Feuerwehrleute am Unfallort eintrafen befanden sich in beiden Fahrzeugen noch Personen. Gemeinsam mit der Rettung hat man unverzüglich mit beiden Fahrzeuglenkern Kontakt aufgenommen und Erste Hilfe geleistet. Gleichzeitig wurde die Unfallstelle abgesichert, um einen Folgeunfall zu verhindern und den Schutz für alle Einsatzkräfte zu gewährleisten. Da eine Person ihr Fahrzeug nicht selbstständig verlassen konnte, musste diese mit Hilfe der Feuerwehr und in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz aus dem Fahrzeug gerettet werden und konnte anschließend an den Notarzt übergeben werden. 

Nachdem alle Verletzten befreit und versorgt waren kümmerte sich die Freiwillige Feuerwehr Deutsch-Wagram um die verunfallten Fahrzeuge. Diese mussten vom Feld wieder auf die Straße befördern. Dazu wurde der RLF in Stellung gebracht und mittels Seilwinde die Autos wieder auf die Straße befördert. Währenddessen sammelten die Florianis herumliegende Autoteile ein und beseitigten ausgelaufene Betriebsmittel von der Fahrbahn.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen