"Charity Extrem" der FPÖ machte Halt in Gmünd

Roman Erhart, Benjamin Zeilinger, Philipp Gerstenmayer, Michael Schnedlitz, Walter Hoffmann und Anja Scherzer.
  • Roman Erhart, Benjamin Zeilinger, Philipp Gerstenmayer, Michael Schnedlitz, Walter Hoffmann und Anja Scherzer.
  • Foto: FPÖ
  • hochgeladen von Bettina Talkner

FPÖ-Landesparteisekretär geht und radelt für den guten Zweck quer durch Niederösterreich.

GMÜND / NÖ. Unter dem Moto „Wir bewegen Niederösterreich“ geht es für FPÖ-Landesparteisekretär Michael Schnedlitz 920 Kilometer zu Fuß und per Fahrrad quer durch das Bundesland. „Viele Gespräche, Bürgernähe und direkter Kontakt mit der Bevölkerung stehen im Vordergrund. Dass dabei gleichzeitig noch Gutes getan wird, motiviert über die gesamte Strecke", erklärt er. In den einzelnen Bezirken schließen sich ihm mehrere Teilnehmer an. Ein Euro pro zurückgelegtem Kilometer – eines jeden Teilnehmers – geht dabei an den guten Zweck.

Gmünder radelten mit

Die Route führte am achten Tag auch durch den Bezirk Gmünd, wo Bezirksparteiobmann Walter Hoffmann Schnedlitz in Empfang genommen hat. Bezirksparteiobmann-Stellvertreterin Anja Scherzer und Bezirkskassier Roman Erhart begleiteten den Landesparteisekretär dann auf dem Rad von Gmünd nach Waidhofen.

Autor:

Bettina Talkner aus Gmünd

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.