Bergmesse
Alpenverein Waizenkirchen feierte in 655 Metern Höhe

Bernhard Scharinger las einen Beitrag mit Pater Paul bei der Alpenvereins-Bergmesse.
32Bilder
  • Bernhard Scharinger las einen Beitrag mit Pater Paul bei der Alpenvereins-Bergmesse.
  • Foto: Josef Pointinger
  • hochgeladen von Gwendolin Zelenka

Aus den Bezirken Eferding und Grieskirchen strömten von überall die Leute her, um sich die Bergmesse des Alpenvereins Waizenkirchen nicht entgehen zu lassen.

WAIZENKIRCHEN, STROHEIM. Bei sonnigen Sommerwetter fand am Pfingstmontag die traditionelle Bergmesse auf der höchsten Erhebung von 655 Metern Seehöhe am Mayrhoferberg bei der Aussichtswarte statt. Erstmals zelebrierte Pater Paul die Bergmesse, in Vertretung von Waizenkirchner Pfarrer Franz Steinkogler. Eine Abordnung der Musikkapelle Waizenkirchen umrahmte den Gottesdienst. Organisiert wurde die Bergmesse vom Alpenverein Waizenkirchen, mit Hauptorganisator Bernhard Scharinger. Am Ende der Bergmesse kam es zu freundlichen Gesprächen mit Pater Paul. Dieser erfreut sich großer Beliebtheit bei den Leuten. Er hielt eine eindrucksvolle Predigt beim Gottesdienst.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen