Agathenser Kids wurden mit Sand beschenkt

Kindergartenkinder mit ÖAAB-Obmann Gerhard Steinbock (kniend) und Max Rathmayr, Vizebürgermeister Manfred Mühlböck und Kindergartenpädagogin Johanna Samhaber (v. l.).
  • Kindergartenkinder mit ÖAAB-Obmann Gerhard Steinbock (kniend) und Max Rathmayr, Vizebürgermeister Manfred Mühlböck und Kindergartenpädagogin Johanna Samhaber (v. l.).
  • Foto: Ferihumer
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

ST. AGATHA. Bei dieser Aktion leuchten Kinderaugen jedes Jahr. In St. Agatha wurden Kinder aus 25 Familien dieses Jahr heuer mit Sand und Spielzeug beglückt. Die ÖAAB-Ortsgruppe mit Obmann Gerhard Steinbock führte erstmals die Sandkistenaktion durch. Auch die Kinder des Gemeindekindergartens konnten sich über drei Kubikmeter frischen Sand freuen. Unterstützt wurde die Aktion durch das örtliche Baggerunternehmen Rathmayr und Stockinger.

Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen