Großer Erfolg für“ Las Guitarras“!

2Bilder

Das landesweite Gitarrenorchester der oberösterreichischen Landesmusikschulen wird mit dem 1. Preis beim Internationalen Gitarrenwettbewerb La Chitarra in Pescara/Italien ausgezeichnet

Erstmals in der Geschichte des oberösterreichischen Landesmusikschulwerkes wird durch ein Gitarrenorchester Erfolgsgeschichte geschrieben.
Als Auftakt der Konzertreise nach Italien konzertierte Las Guitarras sehr erfolgreich im bekannten Teatro Tosti in Ortona.
Im anschließenden Internationalen Gitarrenwettbewerb La Chitarra in Pescara/Italien stellte sich das Las Guitarras Gitarrenorchester im Wettbewerb in der höchsten Wertungskategorie A/Orchester (ohne Altersbegrenzung) einer hochkarätigen achtköpfigen Fachjury aus fünf verschiedenen Ländern (Italien, Uruguay, Mexiko, Argentinien, Frankreich).
Die 17 Gitarristen und Gitarristinnen von groß bis klein (jüngstes Mitglied 11 Jahre) begeisterten unter der engagierten Leitung von Julia Malischnig die Jury mit ihrem Können und der großen Musikalität bereits in der 1. Runde und wurden somit unmittelbar in die 2. Runde entsandt.
Mit einem grandiosen Auftritt und einem vielfältigen bis ins Detail ausgefeilten Repertoire überzeugte Las Guitarras nicht nur die Fachjury, sondern entfachte auch einen Begeisterungssturm an Sympathie beim italienischen und internationalen Publikum in Pescara.
Einstimmig wurde Las Guitarras von der internationalen Fachkommission mit dem 1. Preis ausgezeichnet.
Der Präsident der Jury, Maestro Giovanni Grano aus Basilicata und der mexikanische Gitarrenvirtuose Cecilio Perera unterstrichen die Leistung des Orchesters noch durch zusätzliches Lob und anerkennende Worte: "Von klein bis groß auf einem derart hohen Niveau mit größter Musikalität, Ausdruckskraft und Spielfreude gemeinsam zu musizieren ist Vorzeigemodell für die internationale Weltszene der Gitarre!"
Zusätzlich zum Wettbewerb Kategorie Orchester nahmen drei Mitglieder von Las Guitarras auch in der Wertungskategorie Duo/Kammermusik und Solo teil.
"Duo Caju"- Carina Bonten und Julia Gubo aus der Gitarrenklasse von Sylvia Kass, LMS Eferding, die bereits 2013 beim Prima La Musica Landes- und Bundeswettbewerb einen 1. Preis erspielen konnten, wurden beim La Chitarra Wettbewerb in Pescara in der Kategorie B (bis 19 Jahre) / Kammermusik mit einem 1. Preis ausgezeichnet.
David Volkmer (Klasse Michael Hazod, LMS Wels/ Prof. Michael Langer, Bruckneruniversität Linz), ebenso mehrfacher Preisträger von Prima La Musica Landes-und Bundeswettbewerben sowie Stipendiat des Dr Karl Ratzenböck Stipendiums 2012, erspielte in der Kategorie B /Solo einen hervorragenden 2. Preis.

Am 23.1.1014 geben die MusikerInnen um 19.30h in der LMS Eferding / Bräuhaus im Nibelungensaal in Form eines Preisträgerkonzertes ihr Können zum Besten.
Freuen sie sich auf einen „vielsaitigen“ Abend mit „Las Guitarras“!

Wo: Kulturzentrum Bräuhaus, Bräuhausstr. 2, 4070 Eferding auf Karte anzeigen
Autor:

Heidemarie Daller aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.