Männer stoppten Alkolenker

AISTERSHEIM. Ein 48-jähriger rumänischer Staatsbürger lenkte seinen Pkw am 20. Jänner 2019 gegen 12 Uhr auf der A8 Innkreisautobahn Richtung Graz. Hinter ihm war ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Gänserndorf (NÖ) gemeinsam mit einem 27-Jährigen aus Wien unterwegs. Ihnen fiel die unsichere Fahrweise des 48-Jährigen auf. Als der Rumäne bei der Raststation Aistersheim von der Autobahn abfuhr, folgten ihm die beiden. Zunächst glaubten sie, dass der 48-Jährige gesundheitliche Probleme haben könnte.
Rasch bemerkten sie allerdings starken Alkoholgeruch. Sofort verständigten sie die Polizei. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,46 Promille. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein abgenommen. Der 48-Jährige gab an, dass er am Vortag relativ viel getrunken habe, außerdem habe er heute vor Fahrtantritt noch zwei Bier getrunken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen