NMS Eferding Nord
Mittelschüler präsentieren Buch über Eferding

5Bilder

Schüler der NMS Eferding Nord haben am Tag der offenen Tür ein ganz besonderes Projekt präsentiert. Mit Unterstützung ihrer Lehrer haben sie das Buch "Unser Eferding" erstellt.

EFERDING. Der 12. Februar 2019 bildete den Startschuss für das Projekt, bei dem Schüler der Klasse 2c mit den Lehrerinnen Brigitte Elsener, Brigitte Friesenbichler und Renate Perner-Schwarzmann zusammengearbeitet haben. Im Ergebnis, dem Buch "Unser Eferding", wird die Nibelungenstadt aus verschiedensten Blickwinkeln betrachtet – sei es durch die Geschichte der Stadt, ihre Eigenheiten oder etwa die Wünsche der Bewohner. Auch optisch überzeugt das Buch, denn die Schüler zeichneten sämtliche Bilder selbst und zeigen Eferding aus einer ganz besonders freundlichen, bunten Perspektive. An der Präsentation nahm auch Georg Starhemberg teil, der mit dem Campus Eferding das Projekt unterstützte und lobte. Direktorin Christine Obermayr ist ebenso überzeugt: "Unsere Schüler konnten eine Verbindung zum Ort schaffen, zu seiner Geschichte und zu den Menschen, die hier leben. Die Kinder und auch unsere Pädagoginnen haben sich engagiert und tolle Arbeit geleistet."

Motivierte Schüler

Unterstützung haben die eifrigen Verfasser auch von der BezirksRundschau erhalten. Die Schüler waren vergangenes Jahr in der Bezirksstelle in Grieskirchen zu Gast, um etwas über Layout und Schreiben zu erfahren. Schon dort zeigten die Kinder viel Geschick und Enthusiasmus, die sie auch am Tag der Präsentation an den Tag legten. Davon waren besonders die mitarbeitenden Pädagoginnen angetan: "Man hat wirklich gemerkt, wie viel Freude die Kinder an der Arbeit haben. Es ist so wichtig, die Kreativität der Kinder zu fördern, die sie bei diesem Projekt wirklich ausleben konnten. Wir haben uns oft bewusst zurückgehalten, um die Kinder selbstständig arbeiten zu lassen", so Perner-Schwarzmann.
Überzeugt von ihrer eigenen Arbeit sind auch die Schüler der 2c – und das zu Recht. "Frau Elsener hat uns bei vielen Dingen sehr geholfen. Wir wurden gut eingeteilt, damit wir alle unsere Stärken ausleben können", so Schüler Nico. Auch Lisa und Enni sind mit dem Ergebnis zufrieden: "Wir konnten viel über die Besonderheiten von Eferding erfahren. Die Befragung verschiedener Menschen hat sehr viel Spaß gemacht. Wir haben gefragt, was wir für eine gute Zukunft in Eferding brauchen. Auch die Tipps der Rundschau waren super."

Autor:

Anne Alber aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen