Natternbacher Feuerwehrler wurden für Verdienste ausgezeichnet

Verleihung von Medaillen und Urkunden: Abschnittskommandant Helmut Neuweg, Manuel Bartenberger, Erwin Sperz, Gregor Obermair, Manfred Berger, Richard Gumpinger und Bürgermeister Josef Ruschak (v. l.).
  • Verleihung von Medaillen und Urkunden: Abschnittskommandant Helmut Neuweg, Manuel Bartenberger, Erwin Sperz, Gregor Obermair, Manfred Berger, Richard Gumpinger und Bürgermeister Josef Ruschak (v. l.).
  • Foto: FF Natternbach
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

NATTERNBACH. Bei der Jahresvollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Natternbach konnten sich viele Mitglieder auf Ehrungen freuen. Für ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wurden: Alfred Klaffenböck (70 Jahre), Leopold Eder und Josef Zöchmann (60 Jahre), Franz Klaffenböck (50 Jahre), Kommandant Richard Gumpinger und Johann Wimmer (40 Jahre). Für besondere Dienste um das Feuerwehrwesen erhielten Manfred Berger und Erwin Sperz die Bezirksmedaille in Silber, für Gregor Obermair gab es diese in Bronze. Bürgermeister Josef Ruschak gratulierte den Ausgezeichneten für ihre Leistungen.

Die FF Natternbach hat auf ein ereignisreiches Jahr 2015 zurückgeblickt: fast 7000 Stunden an ehrenamtlicher Arbeit, 148 Einsätze (darunter 3 Brandeinsätze), 85 Einsätze zur Wasserversorung im trockenen Sommer, 12 Einsätze auf Verkehrswegen. Die Ausbildung, die laufende Schulung und Übung war mit mehr als 60 Tätigkeiten in diesem Bereich ein wichtiger Schwerpunkt in der Feuerwehrarbeit. Auch der Nachwuchs kam gut weg: Die Jugendfeuerwehr nahmen an Leistungsbewerben, am Jugendlager und erstmals am neuen Jugendcup erfolgreich teil.

Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen