Anzeige

Basenfasten - für ein gutes Bauchgefühl

Basenfasten im Miraverde ©OÖ Tourismus Bildstadt
3Bilder

Bad Hall. Gut essen, satt werden und dabei den Körper entschlacken. Den Säure-Basen-Haushalt harmonisch ausgleichen, abnehmen und sich wohlfühlen – so funktioniert und wirkt das Basenfasten.

Ziel ist es, wie bei jedem Fasten, das Gewebe und den Stoffwechsel zu entlasten und den Körper von Schlackenstoffen zu befreien. Zudem sollen die Darmflora, ein Hauptbestandteil unseres Immunsystems, und indirekt auch das ganze Lymphsystem regeneriert werden. Sehr effektiv ist Basenfasten auch bei chronischen Erkrankungen.

Eine basische Fastenwoche im Hotel Miraverde**** kann der Einstieg in eine grundlegende Änderung der Essgewohnheiten sein, die der Gesundheit nachhaltig zugutekommt und bietet darüber hinaus die Möglichkeit schmackhafte Rezepte kennen zu lernen. Diese Fastenkur ist völlig frei von tierischem Eiweiß und daher auch für Allergiker geeignet.

Ein Basenfasten-Urlaub ist neben der Reinigung eine gute Chance für eine persönliche „Innenschau“. Kompetent und persönlich begleitet von einem Fastencoach-Team, Sport- und Ernährungswissenschaftern sowie Ärzten, wird mit meditativen Übungen, Achtsamkeitswanderungen, sanfter Bewegung an der frischen Luft und informativen Gesprächen für das richtige Maß an Kurzweiligkeit gesorgt.

Beste Lage - bester Platz - das Hotel Miraverde liegt inmitten einer 35 ha großen Parkoase, einem idealen Kraftplatz der Natur, zum Innenhalten und Zurücklehnen. Klare Waldluft sorgt als "Sauerstoff-Dusche" für mehr Vitalität und Aktivität.

Weitere Infos unter www.eurothermen.at/bad-hall

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Eurothermen Resorts aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen