WKO Grieskirchen
Günther Baschinger weiterhin WKO-Obmann in Grieskirchen

Der neue Bezirksstellenausschuss der WKO Grieskirchen.
2Bilder
  • Der neue Bezirksstellenausschuss der WKO Grieskirchen.
  • Foto: Andreas Maringer
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Bei der konstituierenden Sitzung des Bezirksstellenausschusses der WKO Grieskirchenam 9. Juli 2020 wurde ´Günther Baschinger als Obmann für die kommenden fünf Jahre bestätigt. Baschinger ist seit Juli des vergangenen Jahres WKO-Obmann.

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Günther Baschinger ist Geschäftsführer des Autohauses Baschinger in St. Agatha. Als zusätzliches Standbein gründete Baschinger 2002 die Firma „www.Baschinger.at Automobile und Immobilien GmbH“, weiters übernahm er den örtlichen Supermarkt und baute diesen zu einem Nahversorgungszentrum mit sechs Geschäften und Gastronomiebetrieben sowie elf Wohnungen aus.

„Die WKO Grieskirchen sieht sich als erste Anlaufstelle für alle unternehmerischen Fragen mit den drei Schwerpunkten Interessenvertretung, Service und Bildung, die während der Corona-Krise tagtäglich und auch am Wochenende die Mitglieder mit Rat und Tat unterstützt hat“, erklärt Günther Baschinger. Derzeit arbeitet die Bezirksstelle intensiv an mehreren Projekten, um die Betriebe zu unterstützen. „next.STEP“ ist ein Projekt, mit dem die WKO wird ein Angebot für Unternehmerinnen und Unternehmer ausgearbeitet, die ihren Betrieb auf den Prüfstand stellen möchten — begleitet von erfahrenen Beratern und Trainern. Zusätzlich ist ein „Langer Tag der Berufe“ in Vorbereitung, an dem sich an einem Tag alle Unternehmen des Bezirks der Bevölkerung und künftigen Lehrlingen bzw. Facharbeitern präsentieren können.

Unternehmen in Gemeinden fördern

Gewerbeschauen bzw. regionale Messen sind ein wichtiger Baustein, was die Verankerung der Wirtschaft in der eigenen Region betrifft. „Zum einen geht es mir darum, den Zusammenhalt und das Kennenlernen der Unternehmen in der Gemeinde zu fördern“, sagt Baschinger, der selbst mit der Gewerbemesse St. Agatha seit Jahren eine erfolgreiche Veranstaltung etabliert hat. „Zum anderen geht es natürlich auch darum, dass diese Messen ein Schaufenster der regionalen Wirtschaft sind. Viele Menschen im Ort wissen oft gar nicht, was die Betriebe in der eigenen Gemeinde anbieten und leisten. So fördern diese Veranstaltungen auch die Kaufkraftbindung im Ort.“ Weitere Brennpunkte der Arbeit der WKO Grieskirchen sind in den kommenden Jahren weiterhin Fachkräfte/Lehre/Berufsinformation sowie Bildung und Digitalisierung.

Neuer Bezirksstellen-Ausschuss der WKO Grieskirchen

Unterstützt wird Günther Baschinger bei seinem Einsatz für die Wirtschaft im Bezirk von Andreas Aigner, Optiker Aigner GmbH aus Grieskirchen, Wolfgang Doppler, Versicherungsmakler aus Neukirchen/W., Susanne Moosmayr, Moosmayr GesmbH aus Hofkirchen/Tr., Nationalrat Laurenz Pöttinger, Metallwerkstätten Pöttinger GmbH, Friedrich Reindl, Handelsagent aus Peuerbach, Mag. Gregor Dietachmayr, Geschäftsführer Pöttinger Landtechnik GmbH aus Grieskirchen, Dieter Lang, Kfz-Händler aus Gallspach, und Markus Zimmerberger, EDV-Dienstleister aus St. Thomas. In den Bezirksstellenausschuss kooptiert sind die Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft Grieskirchen, Helga Schörgendorfer, Yogo Yogastudio aus Grieskirchen, und dem Bezirksvorsitzenden der Jungen Wirtschaft, Daniel Humer, Handelsgewerbe aus Neukirchen/W. sowie Barbara Kocher-Oberlehner, Revita Hotel Kocher aus St. Agatha, Helmut Möseneder, GENBÖCK Haus GmbH aus Haag/H., sowie Manfred Stroissmüller, Stroissmüller Betriebe GesmbH aus Bad Schallerbach.

Der neue Bezirksstellenausschuss der WKO Grieskirchen.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen