Wirtschaftsbund Eferding
KFZ-Lehrlingsbetriebe ausgezeichnet

Betriebsbesichtigung bei Firma Leha.
3Bilder
  • Betriebsbesichtigung bei Firma Leha.
  • Foto: Christoph Knierzinger
  • hochgeladen von Gwendolin Zelenka

Mitte Mai veranstaltete die Wirtschaftsbund-Ortsgruppe Eferding & Umgebung eine Betriebsbesichtigung der Firma Leha.

EFERDING. Ein spannender Vortrag zum Thema „Kriminalität in Oberösterreich – Fakten und Hintergründe“ wurde von LKA-Leiter Gottfried Mitterlehner, dem Chef der Kriminalabteilung OÖ, gehalten. Dieser beinhaltete einen Überblick der Kriminalitätsentwicklung in den letzten Jahren und den damit verbundenen Herausforderungen für die Kriminalpolizei. LKA-Leiter Mitterlehner wies auch darauf hin, welche Auswirkungen von wirtschaftlichen Zielsetzungen wie zum Beispiel Privatisierung, Wettbewerb und Deregulierung auf die Sicherheit und damit die Gesellschaft und Kriminalpolitik ausgehen. Abschließend zeichnete der Wirtschaftsbund Eferding die KFZ-Lehrlingsbetriebe in Eferding und Umgebung aus. „Die Lehrlingsausbildung ist eine ganz tolle Sache! Diese hat eine lange Tradition bei uns in Österreich und wird sehr geschätzt. Mein Dank gilt generell allen Betrieben, die Lehrlinge ausbilden,“ so Wirtschaftsbund-Obmann Christian Prechtl. Größter KFZ-Lehrlingsausbildungsbetrieb ist übrigens das Autohaus Toferer mit insgesamt 16 Lehrlingen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen