Natternbach
Netzwerken im Ikuna Naturresort

Die Teilnehmer in Action auf der Riesen Rutsche.
17Bilder
  • Die Teilnehmer in Action auf der Riesen Rutsche.
  • Foto: Constance Haslberger
  • hochgeladen von Gwendolin Zelenka

Auf Einladung von Frau in der Wirtschaft (FidW) und der jungen Wirtschaft (JW) trafen sich Netzwerker im Ikuna Naturresort in Natternbach.

NATTERNBACH. Helga Schörgendorfer, Bezirksvorsitzende FidW Grieskirchen, freute sich über das große Interesse ebenso wie Daniel Andorfer, Bezirksvorsitzender JW Grieskirchen. Silvia Köpf, Projektleitung Ikuna, brachte gemeinsam mit Hubert Kügerl, Resortleiter von Ikuna, dem interessierten Publikum die wichtigsten Zahlen und Fakten zu Ohr. Dank des herrlichen Wetters stand einem Rundgang durch das Resort, oder zumindest Teilen davon, nichts im Weg. 170.000 Quadratmeter groß ist das Gelände und eine einzigartige Urlaubs,- Teambuilding- und Ausflugsdestination in Europa.

Rundgang durch Ikuna

Erster Stopp war im Mystic Park – die Mystic Box mit der Keltenausstellung, dann ging es weiter in Richtung Riesen Rutsche, die natürlich sofort getestet und für „sehr gut“ und lustig befunden wurde. Weiter ging es in Richtung Ikuna City, der Westernstadt, um dann wieder zurück zum Tipi Hotel zu gelangen, vorbei an vielen Attraktionen und Spielgeräten des Naturresorts.
Julia Ganglbauer, Biogena Botschafterin, brachte dann in einem Impulsvortrag nicht nur die Biogena Naturprodukte und ihre Wirksamkeit näher, sondern auch die Unternehmensphilosophie von Biogena und Ikuna.
Für den abschließenden Imbiss gab es viele Information und Gesprächsstoff. Die Hoteldirektorin Paulina Berndorfer zeichnete sich mit ihrem Team für die Köstlichkeiten verantwortlich. Viele Eindrücke von einem weiteren Unternehmen in der Region wurden mit nach Hause genommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen