30.08.2016, 06:46 Uhr

Landjugend will den Bezirk vernetzen

Die Mitglieder der Landjugendgruppen des Bezirks wollen sich beim Tag der Landjugend besser kennenlernen. (Foto: Landjugend)
MICHAELNBACH. Die Landjugendgruppen des Bezirks Grieskirchen feiern am Sonntag, 18. September, den Tag der Landjugend in Michaelnbach. Der Tag beginnt um 9.30 Uhr mit einer Jugendmesse in der Pfarrkirche, ehe es zum gemeinsamen Frühschoppen geht. Unter dem Motto "Zusammensetzen – Bezirk vernetzen" wollen sich die 14 Ortsgruppen untereinander besser kennen lernen. Der Zusammenhalt unter den Gruppen soll so gestärkt werden. Auf dem Programm steht unter anderem ein "Dirndl-Springen". Die besten Sprünge werden prämiert. In Zweierteams treten die Landjugendvertreter zu "Agrar- und Genusscenie" an. Hier ist Können und Wissen an verschiedenen Stationen gefragt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.