02.02.2018, 08:48 Uhr

Musikverein Peuerbach unter neuer Führung

Leopold Ecklmair und Gerald Reiter übergeben die Verantwortung an den neuen Obmann Hans Pühringer (l.) (Foto: Musikverein Peuerbach)
PEUERBACH (jmi). Der Musikverein Peuerbach "verjüngt" sich. Wie das geht, ist schnell erklärt: Nach 17 Jahren als Obmann, wollte Leopold Ecklmair seine Funktion in jüngere Hände geben. "Viele junge Musiker sind bereit, künftig Verantwortung für den Verein zu übernehmen. Es war eine sehr schöne und erfolgreiche Zeit. Die Kameradschaft, die Freude an der Musik standen immer im Vordergrund", erklärt Ecklmair. Nach dem Motto "Jugend voran" des Musikvereins darf ab sofort Hans Pühringer die Geschicke des 55-Mitglieder-starken Vereins leiten. Er kennt den Verein schon beinahe in- und auswendig, ist er doch seit seiner Jugend bereits Mitglied. Sein Ziel ist es, durch Begeisterung und Förderung der Jugend und Reaktivierung von ehemaligen Musikern künftig rund 70 Musiker im Verein zu haben. Große Herausforderung für den Verein wird das Jahr 2020: Er wird das Bezirksmusikfest veranstalten.
Beim anschließenden Neujahrsempfang nach der Vorstandswahl wurden die Aktivitäten und die Erinnerungen an die vergangene Zeit und auch die Aktivitäten der Zukunft präsentiert.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.