12.08.2016, 15:25 Uhr

Salzkammergut-Trophy

Wilhelm Rupertsberger, Veronika Frauengruber und Leopold Gfellner (v.l.n.r.) nach dem Marathon. (Foto: Privat)
BRUCK-WAASEN. Beim 19. Salzkammergut-Trophy waren heuer über 4.500 Teilnehmer aus 42 Nationen dabei. Die Strecke des größte Mountainbike (MTB) Marathon Österreichs zieht sich durch die UNESCO Weltkulturerbe-Region Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut. Sieben Distanzen standen zur Auswahl: Von einer Streckenlänge von 22 Kilometer und 688 Höhenmeter bis hin zu 211 Kilometer und 7119 Höhenmeter. Im Rahmen des MTB Marathons fanden auch die 2. Österreichischen Gemeindemeisterschaften für die Gemeindebediensteten, Bürgermeister und Gemeindefunktionäre statt. Bei der 37,9 Kilometerlangen Strecke mit 1114 Höhenmeter waren erstmals drei Biker aus Bruck-Waasen dabei.Die Gemeinderäte Wilhelm Rupertsberger, Leopold Gfellner und die Gemeindebedienstete Veronika Frauengruber gingen als Mixed-Team an den Start. Trotz nasser und technisch anspruchsvoller Strecke fuhren alle drei Mountainbiker sturzfrei ins Ziel. Gemeinsam konnten sie den siebten Rang erreichen. Frauengruber erreichte außerdem den dritten Platz in der Gemeindewertung der Damen mit einer Zeit von 2 Stunden und 17 Minuten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.