03.04.2017, 10:11 Uhr

Faustball: Grieskirchnerin Theresa Eidenhammer unterstützt nun Laakirchen

Theresa Eidenhammer wechselt von der UFG Sparkasse Grieskirchen/P. zur ASKÖ Laakirchen-Papier. (Foto: Hubert Schatzl)
GRIESKIRCHEN (jmi). Sensationstransfer in der 1. Damen-Faustball-Bundesliga: Theresa Eidenhammer von der UFG Sparkasse Grieskirchen/P., wechselt mit sofortiger Wirkung zum aktuellen Hallenvizestaatsmeister aus Laakirchen. „Wir sind stolz auf unsere Theresa und wünschen ihr viel Erfolg in Laakirchen“, so Sektionsleiter der UFG-Sparkasse Grieskirchen/P. Karl Rick. „Theresa stand als U18 Vizeweltmeisterin und Europameisterin schon länger auf unserer Wunschliste und so freut es uns sehr, dass wir den Transfer, im Einvernehmen beider Vereine, fixieren konnten“, so Dietmar Wohlfahrt vom ASKÖ Laakirchen-Papier.

Der ASKÖ Laakirchen-Papier gehört im Damenfaustball aktuell zu den besten Adressen in Österreich. Eidenhammer will mit Laakirchen in der 1. Damen-Bundesliga ein Wort um den Titel mitreden und eventuell auch den Sprung in das Damen-Faustballnationalteam schaffen, zumal die nächste Damen-Faustball-WM 2018 in Österreich stattfindet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.