29.10.2017, 12:44 Uhr

Jugendschach im Countryclub

Haag: Ghost City Saloon |

Erfolgreicher Start in die 2. Klasse  Jugendliga

Haag. Nach schönen Erfolgen der Haager Kinder und Jugendlichen in der abgelaufenen Saison 2016/17 in der Schülerliga setzte der Haager Schachklub einen nächsten Schritt in der Jugendarbeit.
Er organisierte im Ghost-City-Saloon in Niedernhaag die erste Runden der neu geschaffenen Jugendliga. Es traten hier zwölf Vierer-Mannschaften aus ganz Oberösterreich an, die alle 3 Runden Turnierschach absolvierten. Die Jugendlichen unter 14 Jahren hatten dabei pro Partie maximal eine Stunde Bedenkzeit und mussten ihre Züge mitschreiben.
Für Haag spielten David Huemer, Jonathan Henniger (2,5 Punkte aus 3 ), Joachim Standhartinger (1,5 Punkte aus 2), Christoph Fenzl, Christian Aleszczyk und Yannik Ollinger.
Entweder war es das Flair des Saloons oder die Motivation des Mannschaftsführers Michael Raab-Obermayr das der Jugendmannschaft aus Haag einen schönen Erfolg bescherte:
Sie belegte beim ersten Antreten gleich Rang 6 unter den 12 angetretenen Mannschaften.
Der Schachklub Haag hofft, dass dieser Erfolg weiter anhält und es nächstes Jahr wieder ein solches Turnier ausrichten darf.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.