Silvesterstadl 2012 in Oberwart

470Bilder

Zum 2. Mal hieß es in Oberwart "Prosit Neujahr!" mit dem Silvesterstadl. Mit einem musikalischen Feuerwerk wurde in der Burgenlandhalle das Jahr 2013 eingeläutet.

Seitenblicke Party
Bereits am 29. Dezember ging es im Messezentrum mit der Almdudler Seitenblicke-Party los. Schon am Eingang begrüßten das Almdudler Trachtenpärchen Dieter Pratscher und Kathrin Ulreich (das gemeinsam von ip-media und dem Bezirksblatt Oberwart gewählt wurde). Bei hervorragendem Buffet und netten Runden wurde der Silvesterstadl schon vor der Generalprobe "vorgefühlt".

Silvesterstadl
Beim 2. Silvesterstadl in Oberwart - gleichzeitig der 200. Musikantenstadl - begrüßte Andy Borg eine große Anzahl an Stars und Musikkollegen wie Rosanna Rocci, Michael Holm, Johnny Logan, die Saragossa Band, die Les Humphries Singers usw.
Auch das Liebespaar Schlagersängerin Nadine Eichenberger und Mike Oesch (Oeschs die Dritten), das sich 2007 beim Silvesterstadl in Oberwart kennen und lieben gelernt hat, war wieder mit dabei. Beide waren damals Teilnehmer beim Stadlstern-Finale 2007, wo es dann auch gefunkt hat.
Die musikalischen Vertreter des Südburgenlandes waren die Trachtenmusikkapelle Markt Allhau und der Musikverein "Edelserpentin" Bernstein.
Nach der Live-Sendung sorgten ein DJ und die Poleros für Stimmung in der Stadlwirtschaft bzw. in der Halle.

Stadlstern vergeben
Auch diesmal wurde der Stadlstern wieder beim Silvesterstadl vergeben. Sandra Ledermann (Schweiz) sang "Lasst uns heute feiern", die Isarrider aus Bayern traten mit "Du bist nur einmal auf der Welt" an. Mit einer schönen Ballade "I liab di" bewies Melissa Naschenweng aus Kärnten ihr Talent. Das Publikum gab per Telefonvoting der Schweizerin Sandra Ledermann knapp den Vorzug gegenüber Melissa. Sandra erhielt den Stadlstern-Pokal von Vorjahressiegerin Marilena überreicht, die ihren Siegertitel von 2011 natürlich auch mitgebracht hatte.

Wo: Burgenlandhalle, Oberwart auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt