Stegersbachs 47er ist ein spendenfreudiger Jahrgang

Die Organisatoren des 1947er-Jahrgangstteffen, Waltraud Piplits (2. von links) und Rudolf Prükler (6. von rechts), übergaben Peter Vock (4. von links), Maria Dragosits und den Klienten 520 Euro für "Rettet das Kind".
  • Die Organisatoren des 1947er-Jahrgangstteffen, Waltraud Piplits (2. von links) und Rudolf Prükler (6. von rechts), übergaben Peter Vock (4. von links), Maria Dragosits und den Klienten 520 Euro für "Rettet das Kind".
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Der Stegersbacher Geburtsjahrgang 1947 verband sein Treffen mit einer karitativen Geste. Nach einem gemeinsamen Dank- und Gedenkgottesdienst wurden beim Abendessen 520 Euro Spenden für die Förderwerkstätte „Rettet das Kind“ in Stegersbach gesammelt. Das Geld übergaben Waltraud Piplits und Rudi Prükler an Förderwerkstatt-Leiter Peter Vock und Maria Dragosits.

Der weitestgereiste Teilnehmer beim Jahrgangstreffen war übrigens Ludwig Krammer. Er kam direkt aus Chikago nach Stegersbach.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen