03.09.2014, 09:19 Uhr

Mogersdorf und Gattendorf: Angelobungen finden statt

Die Angelobung vom Mai in Weppersdorf wird nun doch nicht die letzte im Burgenland außerhalb einer Kaserne sein. (Foto: Plank)
MOGERSDORF. Die Bezirksblätter haben kürzlich berichtet, dass die Angelobungen in Mogersdorf und Gattendorf gestrichen wurden, weil das Heer Fahrzeugtreibstoff sparen muss. Nun rudert man zurück.
"Das Bundesheer ist und bleibt eine Armee aus der Mitte der Bevölkerung. Ein Zurückziehen aus der Öffentlichkeit kommt für mich daher nicht infrage", sagt Verteidigungsminister Gerald Klug. Im Burgenland finden daher beide Angelobungen wieder wie geplant in der Öffentlichkeit statt: In Mogersdorf am 19. September um 15.00 Uhr mit einer vorgestaffelten Waffenschau ab 10.00 Uhr, in Gattendorf am 21. November.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
9
Herbert HUSSOVITS aus Hietzing | 04.09.2014 | 19:41   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.