15.10.2017, 17:16 Uhr

Nationalratswahl 2017: So hat der Bezirk Güssing gewählt

(Foto: Burghardt)
Im Bezirk Güssing hat die ÖVP die SPÖ an der Spitze abgelöst. Nach Auszählung aller 28 Gemeinden liegt sie mit 36,7 % voran, die FPÖ bleibt auf Platz 3.

Gegenüber 2013 hat die Volkspartei von 31,2 % um 5,5 % zugelegt. Die SPÖ sank von 36,4 auf 31,2 %, das ist ein Minus von 5,2 %. Die Freiheitlichen verbesserten sich frappant von 15,4 auf 25,3 %, das ist ein Plus von 9,9,%.

Viertstärkste Partei im Bezirk Güssing ist überraschend die neu gegründete Liste Pilz mit 2,2 %. Knapp dahinter folgen die Neos mit 2,1 % (minus 0,1 %). Erst auf Platz 5 liegen die Grünen, die 3,2 % und damit zwei Drittel ihrer Stimmen von 2013 verloren. Sie kommen auf 1,6 %.

Die ÖVP kam in Bildein (62,3 %) und in Moschendorf (53,6 %) auf ihre höchsten Stimmenanteile. Die wenigsten konnten sich in Tschanigraben (13,5 %) und in Neustift (18,9 %) für die Türkisen erwärmen.

Als größte Hochburgen der SPÖ stellten sich Tschanigraben (67,6 %) und Stinatz (52,8 %) heraus. In Bildein mussten sich die Roten hingegen mit 9,9 %, in Strem mit 19,4 % begnügen.

Die meisten Fans der FPÖ fanden sich in Neustift (33,3 %) und in Olbendorf (32,1 %), die wenigsten in Großmürbisch (10,6 %) und Stinatz (12,1 %).

In den Heimatgemeinden der antretenden Kandidaten aus dem Bezirk Güssing spiegelte sich zumeist das Gesamtergebnis wider. Die ÖVP legte in Stegersbach, der Heimatgemeinde von Philipp Brunner (Listenplatz 7 im Regionalwahlkreis) 7,90 % zu. Die Grünen, bei denen Daniel Fabsits auf Listenplatz 3 antrat, verloren hingegen 4,2 %.

Die SPÖ büßte in Gerersdorf-Sulz, wo SPÖ-Kandidat Patrick Hafner (Listenplatz 3) zu Hause ist, 3,37 % ein. Dagegen schnellte die FPÖ in Tobaj um 10,0 % hinauf, hier wohnt Victoria Jandrisevits (Listenplatz 4).

Hier geht es zum Burgenlandergebnis

ACHTUNG!

Dieses Ergebnis gibt den tatsächlichen Auszählungsstand wieder und ist keine Hochrechnung.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.