21.05.2017, 23:38 Uhr

Mario Gradwohl bereit für Autocross-Saison

Der Wörterberger Mario Gradwohl beginnt in der nächsten Woche seine Autocross-Saison. (Foto: Ralf Hofacker)
Der Wörterberger Mario Gradwohl startet am kommenden Wochenende in die neue Autocross-Saison. Am Donnerstag Vormittag geht es für den Auto-Crack los in Richtung des deutschen Seelow. Mit im Gepäck sind drei Freunde die ihm bei Reparaturen am Auto helfen. "Wenn es irgendwie geht möchte ich unter die ersten Zehn.", gab Mario Gradwohl sein Ziel vor. Circa 40 Fahrer treten bei der ersten Etappe der Autocross-Europameisterschaft in der Klasse 1600cc an.
In der Woche drauf wäre gleich das nächste Rennen in Litauen, "aber das lassen wir aus. Zwei Wochen Urlaub nehmen wäre zu viel."
Auch in Ungarn und Österreich stehen im Laufe der Saison noch Rennen für den Wörterberger an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.