Wintersaison 2021/2022
Heuer kein Rodelbetrieb auf Sistranser Alm

Heuer wird die Rodelbahn, die zur Sistranser Alm führt, nicht öffnen.
  • Heuer wird die Rodelbahn, die zur Sistranser Alm führt, nicht öffnen.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Viktoria Gstir

SISTRANS. Mittlerweile steht es fest: Heuer wird die Rodelbahn, die zur Sistranser Alm führt, nicht öffnen. Der Hauptgrund dafür sei die fehlende Planungssicherheit sowie coronabedingte Umsatzeinbußen, heißt es vom Pächter. 

Sanierung

Erst im Sommer 2021 wurde die Rodelbahn generalsaniert, der Pächter habe sie auf eigene Kosten präpariert, eine Inbetriebnahme „rentiere“ sich heuer allerdings nicht, heißt es. Es sei aber geplant, dass im Frühjahr 2022 wieder geöffnet wird, wenn sich die Situation rund um das Coronavirus beruhigt habe. Der Sistranser Agrargemeinschaft ist das auch recht, wie auf Anfrage der Bezirksblätter vom Bürgermeister Johannes Piegger bestätigt wurde. Es sei beispielsweise noch nicht geklärt, wer die Haftung übernehme, wenn sich Rodler verletzen. Aus Sicht der Gemeinde müsse diese beim Pächter liegen.

Beliebte Bahn, noch beliebteres Gasthaus

„Um zur Rodelbahn, die zur Sistranser Alm führt zu gelangen, muss man recht weit hinauf gehen, das schreckt auch relativ viele Leute ab. Die Bahn liegt in einem Föhnstrich, die Qualität von der Rodelbahn liegt also enorm von der Wetterlage beziehungsweise dem Naturschnee ab. Es muss ein ganz guter Winter sein, damit man wirklich rodeln kann und es auch nicht gefährlich ist. Die Rodelbahn ist grundsätzlich sehr beliebt, beliebter ist aber sicherlich das Gasthaus (Sistranser Alm)“, sagt Piegger.

Bombierter Weg

Die Rodelbahn habe definitiv ihre Vor- und Nachteile. Mir dem Pächter wurde auch eine Reduktion des Pachtzins vereinbar, wenn der Gastbetrieb im Winter geschlossen bleibt. Durch das regelmäßige Präparieren leidet der bombierte Forstweg und muss öfter saniert werden, diese Kosten trägt die Gemeindegutsagrargemeinschaft. Da man sich dafür entschieden hat, den Forstweg im Winter 2021/22 zu schonen, erhoffe man sich die nächste  Sanierung um 2-3 Jahre hinauszögern zu können, so Piegger.

Weitere Nachrichten aus Hall/Rum

Verstehen Sie, dass die Rodelbahn in der Wintersaison 2021/22 nicht öffnet?
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen