Schnelles Internet für Hall

Daniel Heiss, Fachbereichsleiter IT der Stadtwerke Hall; Artur Egger, Technischer Vorstand Hall AG; Vizebgm. Werner Nuding, Andreas Larl, A1 Regionalmanager
  • Daniel Heiss, Fachbereichsleiter IT der Stadtwerke Hall; Artur Egger, Technischer Vorstand Hall AG; Vizebgm. Werner Nuding, Andreas Larl, A1 Regionalmanager
  • Foto: A1/Birgit Pichler
  • hochgeladen von Stefan Fügenschuh

Das Internet wird immer mehr zur Grundlage für wirtschaftliche und soziale Entwicklung. Die wachsende Anzahl der Nutzer und neuer Services mit höherem Bandbreitenbedarf benötigen eine leistungsstarke Infrastruktur. A1 baut im Rahmen eines umfassenden Breitbandplanes das auf Glasfasertechnologie basierende Giganetz sukzessive aus. In Hall in Tirol wurden über 4.500 Haushalte und Gewerbebetriebe mit dem Kommunikationsnetz der Zukunft versorgt.

Große Bedeutung für Betriebe und Haushalte in Hall in Tirol Werner Nuding, Vizebürgermeister von Hall in Tirol, betont die Vorteile, die sich daraus für seine Gemeinde ergeben: „Hall in Tirol ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort für Klein- und Mittelbetriebe. Durch den Ausbau profitieren die gewerblichen Standorte im Gemeindegebiet von Hall durch eine deutlich schnellere Anbindung. Nur mit einer leistungsfähigen Kommunikationsinfrastruktur sichern wir die Attraktivität des Standorts Hall auch für die Zukunft. Vor allem im Bildungsbereich wird das Internet immer wichtiger: Im Unterricht sind neuen Medien heute unverzichtbar.“

Auch private Haushalte profitieren von der Leistungsfähigkeit des Giganetz. Andreas Larl, A1 Regionalmanager in Tirol und Vorarlberg, beschreibt die Entwicklung: „Der Trend beim Wachstum des Datenübertragungsvolumens ist ungebrochen: Wir beobachten in unseren Netzen eine stark steigende Zunahme der übertragenen Datenmenge. Unsere Kunden nutzen vermehrt multimediale Anwendungen wie Video- und Audiostreaming, Internet-Downloads und hochauflösendes Fernsehen. ”

Autor:

Stefan Fügenschuh aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.