23.06.2017, 07:32 Uhr

Unwetter Tirol

Blick Richtung Innsbruck von Heiligkreuz bei Hall in Tirol
In den Frühen Morgenstunden bereits kann man sehr gut beobachten wie sich das Wetter über Tirol verschlechtert und die ersten Gewitter herannahen.
In vielen Regionen Tirols hofft man ja stark auf Regen da die anhaltende Hitze die Wiesen, Felder, Wälder, usw. ziemlich austrocknen ließ. Die Behörden hatten ja bereits einige Maßnahmen gesetzt und in einigen Regionen die Waldbrand-Verordnungen erlassen. Auch Tirols Feuerwehren sind froh darüber das zumindest eine leichte Abkühlung in Aussicht ist und somit die Waldbrand Gefahr verringert wird. Tirols Feuerwehren werden aber auch dann in Bereitschaft sein wenn die Gewitter zunehmen und mögliche Unwettereinsätze zu meistern sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.