Atommüll: Anton, du strahlst ja so!

Aus dem ungarischen Albtraum-Bilderbuch: In dieser Lagerhalle „kugelt“ nichts Harmloses, sondern radioaktives Material herum.
3Bilder
  • Aus dem ungarischen Albtraum-Bilderbuch: In dieser Lagerhalle „kugelt“ nichts Harmloses, sondern radioaktives Material herum.
  • Foto: Anton Heinzl
  • hochgeladen von Bezirksblätter St. Pölten

ST. PÖLTEN (HL). „Ich bin kein Techniker, doch eins ist mit bloßem Auge erkennbar: Im Vergleich zu den beiden Atommeilern in Paks ist Temelin eine technische Hochsicherheitsburg.“ Dieser Einschätzung aus dem Munde Heinzls folgt die nächste Hiobsbotschaft: Auf dem, schlappe 300 Kilometer von Österreichs Grenze entfernten Areal ist eine Verdreifachung der Kernkraftwerke (von zwei auf sechs) bis 2030 anvisiert. „Ein Wahnsinn, der aber noch getoppt werden konnte“, erinnert sich Heinzl. Wurde das österreichische Trio (neben Heinzl Christiane Brunner von den Grünen sowie der Blaue Erwin Hornek) doch im Anschluss auf ein rund 100 Kilometer entferntes „Lagerhaus“ für radioaktives Material „verschleppt“, dessen Beschreibung Endzeitstimmung aufkommen lässt. „Dort stehen tausende Atomfässer wie Würfel völlig ungeschützt in einer Halle herum, der bereits begonnene Bau eines Endlagers á la Ungarn wurde sogar stolz präsentiert“, so der St. Pöltner. Wie besagtes Endlager zu verstehen ist? „Graben eines 250 Meter tiefen Tunnels, Fässer rein, zubetonieren – fertig. Da kommen einem, angesichts der Nähe zu Österreich, die Tränen“, meint Heinzl, der dem ungarischen Umwelt-Supergau jetzt auf die Pelle rücken will.
„Ich werde alle parlamentarischen Möglichkeiten ausschöpfen, die Aufmerksamkeit darauf zu lenken. Immerhin verfügt auch die EU über eine Umweltkommission – und die muss dorthin, um diese tickende Zeitbombe selbst in Augenschein nehmen zu können.“

Autor:

Bezirksblätter St. Pölten aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

WirtschaftBezahlte Anzeige
5 Bilder

Information der lokalen Wirtschaft

In diesem Beitrag stellen wir aktuelle Werbeinformationen der lokalen Wirtschaft vor. Einfach die Bildergalerie durchklicken, in der Bildunterschrift befindet sich der Link für mehr Information zum jeweiligen Sujet.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.