Präsentation des Cityjet eco

Christoph Walla, Bernhard Gamerith und Bgm. Martin Falk begrüßten LR DI Ludwig Schleritzko in Gars
62Bilder
  • Christoph Walla, Bernhard Gamerith und Bgm. Martin Falk begrüßten LR DI Ludwig Schleritzko in Gars
  • hochgeladen von Elisabeth Grassler

Landesrat DI Schleritzko reiste mit Bürgermeister vom Kamptal nach Sigmundsherberg

Grüner als Grün: Siemens entwickelt Zug mit elektro-hybridem Batterieantrieb

Großes Interesse von der Bevölkerung erhielt der 1. Batteriezug, der am Samstag, den 14. August das erste Mal auf der Strecke Hadersdorf-Sigmundsherberg getestet wurde.
Zum Angreifen für jeden war ÖBB Cityjet eco unterwegs.
Bei der Pressekonferenz in Sigmundsherberg erwähnte Bgm. Franz Göd, dass des sich um den ersten Hybrid Elektro Zug handle, der ab 2020 ins Fahrgeschehen eingebettet wird. Erwähnenswert ist, dass genau dieser Zug, europaweit der Erste und Einzige ist.
Alle Interessenten können das neue Fahrerlebnis noch im Zeitraum von 2.-13. September auf de Kamptalbahn Strecke St. Pölten-Horn testen.

Voller Begeisterung reisten Jung und Alt von Hadersdorf nach Sigmundsherberg. In Gars ein kurzer Zwischenstop von 15 Minuten, der wurde voll ausgekostet, mit einem guten Glas Wein wurde jeder Gast empfangen. Der neue Cityjet beeindruckte sehr. Einem modernen komfortablen Zugfahren steht also nichts mehr im Weg, ökologisch noch nebenbei grüner gehts nicht mehr! Zugfahren ist ein Teil der Region und soll es auch in Zukunft sein.

Autor:

Elisabeth Grassler aus Horn

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.