Der Österreichische Vorlesetag

St. Anna Kinderspital, Uschi Scheidl
  • St. Anna Kinderspital, Uschi Scheidl
  • Foto: copyright by Stefan Diesner, 2019
  • hochgeladen von Isabelle Schmid

Der Österreichische Vorlesetag geht in die dritte Runde:
Am 26. März 2020 liest ganz Österreich vor und alle hören zu. Hunderte Privatpersonen, bekannte Künstler*innen, zahlreiche Unternehmen und Institutionen machen den Österreichischen Vorlesetag zum bundesweiten Lese-Ereignis. Das wichtigste Ziel der Initiative: das Lesen wieder populärer zu machen.

Die Resonanz ist groß: Die Anmeldungen liegen auch dieses Jahr über den Erwartungen. Täglich registrieren sich mehr Österreicher*innen, um am 26. März ein Zeichen für die große Bedeutung des Lesens zu setzen. Ziel ist es, das Lesen verstärkt ins Zentrum des (Freizeit-) Interesses der Österreicher*innen zu rücken. Denn laut der Pisa-Studie 2018*[i] haben Digital Natives Schwierigkeiten, sinnerfassend lesen zu können.
Zum anderen aber bietet Vorlesen die Möglichkeit, Senior*innen zu unterhalten und ihnen gebührend Aufmerksamkeit zu schenken.

Jeder kann am Österreichischen Vorlesetag aktiv mitmachen
Jeder ist dazu aufgerufen, vorzulesen. Jeder, der Freude am Vorlesen hat und andere mit seiner Begeisterung für das Lesen anstecken möchte, kann mitmachen. Beschränkungen gibt es keine:
Ob Märchen oder Kurzgeschichte, Popliteratur oder philosophische Texte, Lyrik oder Essays;ob einsprachig oder mehrsprachig – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt: Ob in der Schulklasse, im Wohnzimmer, am Bahnhof, am Bauernhof, in einer Seilbahngondel oder auf einer Hebebühne, ob in einer Kindergartengruppe, im Seniorenheim oder im Wohnzimmer, einander vorgelesen wird – alles ist möglich! Jede registrierte Vorlesung ist ein Statement für das Bewusstsein, dass Lesen das Fundament von guter Bildung und der Grundstein unserer Kultur ist. Noch dazu macht es Vergnügen, wenn Bilder im Kopf entstehen und Phantasiereisen unternommen werden. Gut lesen zu können macht stark und selbstbewusst!
Anmeldung bis 26. März unter: https://vorlesetag.eu/dabei-sein

Autor:

Isabelle Schmid aus Horn

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

SportBezahlte Anzeige
Talk and Train mit Niederösterreichs Sportstars beim #homewörkout

#HomeWörkout
Talk and Train mit Niederösterreichs Sportstars - von Sportland Niederösterreich

Trainiere beim #HomeWörkout gemeinsam mit NÖ Sportstars wie Ivona Dadic und Benjamin Karl! 💪💦 Jeden Dienstag und Donnerstag um 15 Uhr kommst du bei unserer Indoor-Sporteinheit nicht nur ins Schwitzen, sondern du kannst unseren digitalen Turnlehrern auch deine Fragen stellen. Das Live-Training wird begleitet von unserem Moderator und Para-Sportler Andreas Onea. 🎤 #HomeWörkout Teil 2 Talk & Train mit dem Sportland Niederösterreich. Moderator Andreas Onea dieses Mal mit Spusu SKN...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen