Heute war ich bei der Geburt von Lämmchen- Zwillingen direkt dabei.

6Bilder
Wo: Loibersdorf, 3571 Gars am Kamp auf Karte anzeigen

Nach einer Tragezeit von 5 Monaten bekommt das Schaf ein bis drei Lämmer. 
Sofort nach der Geburt beginnt das Muttertier mit dem Neugeborenen Kontakt aufzunehmen. Durch das Ablecken des Lammes festigt sich die Mutter-Kind- Beziehung.
Lämmer werden ohne Abwehrstoffe geboren und sind darauf angewiesen diese gleich nach der Geburt mit der Biestmilch von der Mutter aufzunehmen, da sie sonst Krankheitserregern schutzlos ausgesetzt sind. Zum einen enthält sie jede Menge Fett und damit Energie, die dem Lamm ermöglicht, in seiner neuen Umgebung zu überleben. Zum anderen enthält Biestmilch Antikörper, die das Lamm solange schützen, bis es selbst genügend Antikörper produzieren kann. 
Wünsche dem Bauernhof der Fam.Lochner noch viele weitere Lämmchen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen