Nach Küchenbrand: 32-Jähriger im AKH

HORN. Am 16. 06. 2018 gegen 00:45 Uhr wurde die Polizei zu einem Küchenbrand in die Mödringer Straße gerufen.

Beim Eintreffen der Polizeistreife waren die FF Horn, die Rettung und der Notarzt bereits vor Ort.

Die Erhebungen ergaben, dass ein 32-jähriger Bewohner eines Mehrparteienhauses in seiner Wohnung im 2. Stock in der Küche auf dem E-Herd einen Topf mit Öl erhitzt hatte.
Da er den Topf scheinbar kurzfristig außer Acht ließ, bemerkte er zu spät, dass der Topf Feuer gefangen hatte.
Der Bewohner löschte den Brand mit einer Decke bereits vor Eintreffen der FF Horn.
Beim Löschvorgang erlitt er Verbrennungen 3. Grades an beiden Händen und Unterarmen. Durch die Rauchentwicklung erlitt er eine Rauchgasvergiftung. Er wurde mit der Rettung in das AKH nach Wien verbracht.

Die FF Horn war mit drei Fahrzeugen und 14 Mann im Einsatz.

Durch den Brand entstand ein Schaden in unbekannter Höhe - er ist durch eine Versicherung gedeckt.

Autor:

H. Schwameis aus Horn

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.