Landjugend
Neues von der Landjugend Bezirk Horn

Elisabeth Allram (Bürgermeisterin von Brunn an der Wild), Wolfgang Funder (Landjugend NÖ), Lisa Karrer, Reinhard Polsterer (Geschäftsführer LJ NÖ), Verena Löfler, Manuel Siegl, Andreas Stefan (LJ NÖ), Thomas Krippel, Markus Mihle (Maschinenring), Karina Trauner, Walter Mang (Raiffeisen Lagerhaus Hollabrunn Horn), Eva Kainrath (Bezirksbäuerin), Gernot Hainzl (Bürgermeister von Röhrenbach) und Carina Schwarz (LJ NÖ). Kniend: Norbert Allram (LJ NÖ), Markus Braun, Karin Metz, Daniela Koller.
  • Elisabeth Allram (Bürgermeisterin von Brunn an der Wild), Wolfgang Funder (Landjugend NÖ), Lisa Karrer, Reinhard Polsterer (Geschäftsführer LJ NÖ), Verena Löfler, Manuel Siegl, Andreas Stefan (LJ NÖ), Thomas Krippel, Markus Mihle (Maschinenring), Karina Trauner, Walter Mang (Raiffeisen Lagerhaus Hollabrunn Horn), Eva Kainrath (Bezirksbäuerin), Gernot Hainzl (Bürgermeister von Röhrenbach) und Carina Schwarz (LJ NÖ). Kniend: Norbert Allram (LJ NÖ), Markus Braun, Karin Metz, Daniela Koller.
  • Foto: Landjugend
  • hochgeladen von Simone Göls

Mit einem neuen Vorstand und hoch motiviert startet die Landjugend in unserem Bezirk ins neue Arbeitsjahr. Daniela Koller hat heuer die Leitung an Verena Löfler aus dem Sprengel Röhrenbach abgegeben.

Ihre Stellvertreterin wird Lisa Karrer. Manuel Siegl bleibt Obmann und Thomas Krippel übernimmt auch weiterhin die Funktion als sein Stellvertreter. Zusätzlich zu Kassierin und Schriftführer stehen der Leitung auch heuer wieder ein Agrarreferent, eine Bildungsreferentin und eine Pressereferentin zur Verfügung. Gemeinsam arbeitet der neue Vorstand bereits an neuen Projekten und freut sich auf kommende Herausforderungen. Und auch im letzten Arbeitsjahr konnte die Jugend viel bewegen!

Vor allem ihr Bezirksprojekt in der Tageseinrichtung Horn, in der Menschen mit Behinderung betreut werden, hat Früchte getragen und wurde auch mit dem Wheelday-Publikumspreis belohnt. Beim ersten Teil der Renovierungsarbeiten konnten die Jugendlichen bereits den Müllraum mit Holz verkleiden, eine neue Fläche für den weiteren Gebrauch ebnen, Komposthaufen bauen und aufstellen, sowie ein Hinweisschild herstellen und aufhängen. Und auch die Frühlingswiesn in Irnfritz hat heuer wieder sehr viele Besucher angelockt! Als nächstes steht für die Landjugend Bezirk Horn mit ihren 6 Sprengeln die winterliche Bildungssaison vor der Tür, wo die Jugendlichen zumeist gratis ihr Wissen in verschiedensten Bereichen auffrischen und erweitern können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen