09.09.2017, 12:39 Uhr

"Brückenattacke": Täter wurde ausgeforscht!

HORN. Wie die Bezirksblätter Horn berichteten ("Mitten in Horn: Fremder schlägt Frau grundlos brutal nieder") wurde eine 64 jährige Hornerin Anfang September beim Spaziergang mit ihrem Hund von einem damals Unbekannten am Passieren des Piaristensteigs gehindert und auch gestoßen.
Dadurch stürzte die Frau zu Boden - der Unbekannte verließ einfach den Tatort.
Die Tochter die verletzten Frau erstattete Anzeige.

Umfangreiche Erhebungen der Polizei und die Mithilfe der Bevölkerung haben zur Ausforschung des Mannes geführt. Er ist 34 Jahre alt und wohnt in Horn.

Die 64-Jährige traut sich nun nicht mehr alleine auf die Straße, geht nur mehr mit ihrer Tochter mit dem Hund Gassi.

Schon vor einigen Monaten hat der Täter eine Frau in Horn angespuckt und auf sie gestoßen. Diese Frau hat damals nicht Anzeige erstattet.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.