23.11.2016, 15:25 Uhr

Horn: Der 22. HAK-Ball war der Letzte!

So schön war es am letzten HAK-Ball (Foto: Kerstin Höfler)

Der Ball am Samstag im Vereinshaus, unter dem Motto
“MATURA …. mag man eben”, beendet langjähre Tradition

HORN. Zum Abschluss der Tombolaverlosung gab Dir. HOFBAUER bekannt, dass der 22. Ball der HAK/HAS Horn der vorläufig letzte Ball sein wird: „Es wird Zeit, etwas Neues zu versuchen, das sowohl die Jugend als auch uns Ältere gleichermaßen anspricht. Wir planen daher für September 2017 ein neues Veranstaltungsformat. Natürlich werden dabei unsere Abschlussklassen im Mittelpunkt stehen und wir freuen uns jetzt schon wieder auf zahlreichen Besuch. Über die Details der neuen Veranstaltung werden wir Sie selbstverständlich über die lokalen Printmedien, unsere Facebookseite und die Homepage der Schule rechtzeitig informieren.“


Mitternacht

Vor der Verlosung der wertvollen Tombolapreise gab es eine besondere Überraschung für den Direktor der Schule.

„PETER … mag man eben!“

Zum AC/DC-Song „Highway to Hell“ startete ein bestens gelungener Flashmob, bei dem die Vielseitigkeit des neu ernannten Direktors hervorgehoben wurde.
Unter Einbindung zahlreicher Lehrer, (ehemaliger) Schüler, Eltern und Ehrengäste wurde Mag. Peter Hofbauer die große Wertschätzung der gesamten Schulge-mein-schaft ausgedrückt.
Der abschließende Ausruf lautete einstimmig: „PETER … mag man eben!“
Personalvertreterin Mag. Ingrid REISS gratulierte dem überwältigten Chef im Namen aller Anwesenden ganz offiziell zur Bestellung zum Direktor!
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.