20.10.2014, 09:43 Uhr

In Ottenschlag finden immer mehr Burnout-Opfer die passende Therapie

Mit jeweils 68.000 Nächtigungen in den Jahren 2012 und 2013 zählt Ottenschlag im Bezirk Zwettl zu den tourismusstärksten Gemeinden des Waldviertels. Maßgeblichen Anteil daran trägt das „Lebens.Resort Ottenschlag“, ein 2008 in Betrieb gegangenes Gesundheitszentrum, das sich der Vorsorgemedizin widmet. Herzstück des Ressorts ist ein Hotel auf 4-Sterne-Niveau mit 170 Zimmern und 220 Betten. Deutlich wachsenden Zustrom erfährt das „Lebens.Resort Ottenschlag“ u.a. wegen seiner Präventionsprogramme, die sich einer in jüngster Zeit immer mehr ausbreitenden psychischen Erkrankung widmen: dem Burnout.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.