24.11.2017, 08:55 Uhr

Wirtschaftsbund besuchte Nahversorger am „nah,sicher!“-Tag

Japons: Bgm. Karl Braunsteiner, Nadin Kases, Wirtschaftsbund-Obmann Werner Groiß (Foto: Wirtschaftsbund Horn)
Bereits zum vierten Mal standen am 17. November beim landesweiten „nah,sicher!“-Tag die Nahversorger im Mittelpunkt.

Funktionäre des Wirtschaftsbundes und der Volkspartei besuchten dabei regionale Betriebe, um ihnen „Danke!“ zu sagen. „Wir wollen am nah,sicher!-Tag ein Bekenntnis für unsere Nahversorger in den Regionen abgeben und die Kunden auf ihre Bedeutung aufmerksam machen. Unsere Nahversorger sichern Lebensqualität und Arbeitsplätze und sie sind als Kommunikationszentrum für die Gemeinschaft von besonderer Bedeutung“, strich Wirtschaftsbund-Obmann Werner Groiß hervor. Die Besuchstour führte zum neuen, erst kürzlich eröffneten Lebensmittelmarkt in Japons, der von der jungen Unternehmerin Nadin Kases geführt wird. Am Programm stand auch der Besuch des Nah&Frisch Kaufhauses von Andrea Macek in Pernegg. Sie ist hier bereits seit über 12 Jahren mit Leib und Seele „Greißlerin“ und kann auf die volle Unterstützung ihrer Familie zählen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.