24.10.2016, 09:56 Uhr

VOTEN für Reinthaler!

Waldviertler Wohlviertel v.r.n.l: LAbg. Bgm. Jürgen Maier, Leaderregionsobmann Bgm. Franz Linsbauer, Mag. Sabina Müller – Wirtschaftskammer, Landwirtschaftskammer Obmann Herbert Hofer, Leadermanager Roland Deyssig (Foto: Waldviertler Wohlviertel)

Ihre Stimme für den Waldviertler Biobauern beim Klimaschutzpreis.

Begeistert zeigen sich zahlreiche Regionsvertreter von den Nominierung des Weinkutscherhofs Reinthaler für den österreichischen Klimaschutzpreis. Als einer von nur 4 landwirtschaftlichen Betrieben ist der Biobetrieb Kanditat für diese herausragende Auszeichnung. Der Gewinner wird über eine ORF – Publikumsabstimmung – neudeutsch „Voting“ – ermittelt.

„Wir sind sehr stolz, dass die Reinthalers aus der Gemeinde Weitersfeld mit zahlreichen Innovationen für diesen tollen Preis nominiert sind. Nutzen wir die Gelegenheit und stimmen wir für unseren Betrieb! “ so Leader Regionsobmann Bgm. Franz Linsbauer, selbst auch begeisterter Biobauer.
„Der Gewinn des Kimaschutzpreises wäre nicht nur für die Reinthalers sonderen für das ganze Waldviertel eine Auszeichung“ zeigt sich LAbg. Bgm. Jürgen Maier über die besondere Chance erfreut und überzeugt dass viele Waldviertler das Voting unterstützen werden.

„Familie Reinthaler zeigt der Öffentlichkeit das breite Leistungsspektrum der Waldviertler Landwirtschaft und ihre Leistung für den Klimaschutz“ betont Landwirtschaftskammer Obmann Herbert Hofer die Vorbildwirkung. „Die hervorragenden Produkte unserer Bauern liefern auch für viele Gewerbebetriebe ein besondere Grundlage wie Spezialitäten der Bäcker oder Biogemüse in der Gastromomie“ so Mag. Sabina Müller von der Wirtschaftskammer in Horn und auch Mitglied des Projektauswahlgremiums der Leaderregion. „Daher werden auch wir uns um viele Stimmen bemühen“.

„Mit dem Jungen Wohlviertler und dem Prickelnden Wohlviertler haben die Reinthalers gemeinsam mit den anderen Manhartsberger Winzern innovative Regionsprodukte geschaffen. Jetzt wäre ein weiterer Schritt aber auch ein Leuchturm für die Region möglich – Bitte stimmen Sie daher für unseren Betrieb“ ersucht Leadermanager Roland Deyssig um breite Unterstützung.
„Voten Sie für den Biobauern Reinthaler“ so das Anliegen der gemeinsamen Initiative in der Leaderregion. Ihre Stimme können Sie aber besten gleich auf der Homepage www.klimaschutzpreis.at aber auch über Facebook noch bis am 7.11.2016 abgeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.