Bezahlte Anzeige

Gewinnspiel
Die EAV rockt zum Abschied Telfs – Tickets gewinnen!

Die EAV ist bekannt für ihre Slapstickeinlagen und die vielen Verkleidungen während der Show.
2Bilder
  • Die EAV ist bekannt für ihre Slapstickeinlagen und die vielen Verkleidungen während der Show.
  • Foto: Foto: Art Service/Thomas Böhm
  • hochgeladen von Sandra Haid

Am 12. Juli findet das EAV-Abschiedskonzert in der Kuppelarena Telfs statt. Sichere dir mit ein bisschen Glück 2 Tickets!

„Alles ist erlaubt – 1000 Jahre EAV“ – unter diesem Motto ist die Erste Allgemeine Verunsicherung (EAV) seit Februar auf großer Abschiedstournee. Alle Konzerte sind restlos ausverkauft, nur in Telfs gibt es noch Tickets – denn die einst ausverkaufte Show wurde vom Glenthof Imst in die Kuppelarena nach Telfs verlegt, die rund 3200 Besucher fasst.

"Küss die Hand, schöne Frau"

Aber auch in Telfs ist die Nachfrage riesengroß. Klar, denn die Erfolge der EAV sprechen für sich. Sie können auf eine Karriere mit weit über 1000 Auftritten, 10 Mio. verkaufte Großtonträger, 20 Top 10 Alben in Österreich, Deutschland und der Schweiz und auf unzählige weitere Auszeichnungen zurückblicken. Mit ihren Single-Hits wie "Küss die Hand, schöne Frau", "Ba-Ba-Banküberfall", "Ding Dong", "Samurai" und "An der Copacabana" mischten sie in den 80er und 90er Jahren die deutschsprachige Musikszene auf und feierten fulminante Erfolge. Oft überhört wurden die weitaus weniger lustigen, nachdenklichen und sozialkritischen Lieder wie "Burli", "s‘Muaterl" oder "Eierkopf-Rudi", die teils von Radiosendern boykottiert worden sind oder der Gruppe Anzeigen führender politischer Persönlichkeiten Österreichs einhandelten.

Spektakuläres Event

Mastermind Thomas Spitzer und sein kongenialer Frontmann und Sänger Klaus Eberhartinger ließen sich aber nie unterkriegen und feiern jetzt zurecht „1000 Jahre EAV – Alles ist erlaubt“. Die dreistündige Bühnenshow bei der Abschiedstour ist spektakulär, gespickt mit allen Hits und vielen Überraschungen und natürlich den obligatorischen Verkleidungen.
Das muss man gesehen haben. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr, Kuppelarena im Sportzentrum Telfs. Tickets, die für die EAV-Show in Imst gekauft wurden, behalten natürlich für Telfs ihre Gültigkeit.

Mit etwas Glück 2 Karten für EAV am 12. Juli in Telfs gewinnen

Tickets gibt es bei Ö-Ticket (www.oeticket.com) und in allen Raiffeisenbanken mit Ermäßigung für alle Raiffeisenkunden.
Infos: www.art-service.tirol 

Die EAV ist bekannt für ihre Slapstickeinlagen und die vielen Verkleidungen während der Show.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen