Trio „Klangfieber“ begeisterte bei CD-Präsentation in Rietz
Ein Abend der Musik

Das Trio „Klangfieber" begeisterte bei der CD-Präsentation das Publikum.
  • Das Trio „Klangfieber" begeisterte bei der CD-Präsentation das Publikum.
  • Foto: Alexander Kaiser/licht-klick.at
  • hochgeladen von Peter Leitner

RIETZ (pele). Die Musik war in Rietz zu Hause als unlängst die Chorgemeinschaft zu ihrem 25-jährigen Jubiläum geladen hatte und das Trio „Klangfieber“ ihre erste CD namens „Dorfkindmomente“ präsentierte.

Die Chorgemeinschaft unter der Leitung von Pepi Kranebitter trug dem begeisterten Publikum im Gemeindesaal ein bunte Mischung aus Werken und Genres vor. Jeder der ehemaligen Chorleiter dirigierte nochmals das Ensemble, außerdem wurden zahlreiche Mitglieder geehrt.

Moderne Lieder in deutscher Sprache und Dialekt sangen schließlich Alexandra Schorat, Manuela Kranebitter und Martin Bonfanti, die das Trio „Klangfieber“ bilden. Neben fetzigen, schwungvollen Songs, die textlich öfters für Lacher sorgten, waren auch ruhige Balladen zu hören.

Hörproben der neuen CD sind unter www.klang-fieber.at im Internet zu hören. Dort kann der Tonträger auch bestellt werden.

Autor:

Peter Leitner aus Imst

Webseite von Peter Leitner
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.